Eine Neuigkeit von Ferienhäuser in Schweden Virslund Rolf Svensson

Was plant Gyula Horvath?

Im August 2009 hat Herr Gyula Horvath aus Stuttgart eine groß angelegte Einkaufsaktion bei diversen Internetanbietern durchgeführt. Neben einem Leitfaden-4 fähigen Abgastestgerät-Testgerät und einem Achsmessgerät eines Werkstattausrüsters aus Erkrath im Wert von ca. EUR 17.000 und mehreren Bürostühlen für ca. EUR 4.000 eines Büroausstatters aus Darmstadt hat Herr Horvath z.B. auch Dampfstrahlgeräte im Wert von ca. EUR 13.000 von einer Gerlinger Firma liefern lassen.

Hierbei ist er auch als Transportunternehmen HO-Trans in Erscheinung getreten. Wie sich nunmehr herausstellt, hat Herr Horvath alle vorgenannten Produkte in einer so genannten Nacht- und Nebelaktion verschwinden lassen und sich auch gleich selbst mit in Luft aufgelöst. Die Zusammenstellung der Produkte lässt vermuten, dass Herr Horvath ggf. die Eröffnung einer Kfz-Werkstatt o. Ä. plant.

Die geprellten Lieferanten haben mittlerweile Strafanzeige gestellt und die entsprechenden Informationen an die zuständige Polizeidienststelle in Stuttgart weitergeleitet.

Ob es weitere betroffene Lieferanten gibt, ist zur Zeit nicht bekannt

Erstellt am 06.11.2009 von

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja