Newsticker Aktuell - Alle Unternehmensmeldungen aus Rimpar

Aktuelle Meldungen aus Rimpar

26.10.2014 19:56 - schrieb: Mit FOREVER durch die kalte Jahreszeit!

Es ist soweit. Das Wetter wird kälter und die Tage werden kürzer. Der Herbst ist da!!! Jetzt Fit bleiben mit unseren "Herbstlaune-Produkten" von FOREVER Living. Einfach auf unsere Homepage schauen und unsere "Herbstlaune-Produkte entdecken. Ihr Thomas Appoldt

14.05.2012 14:54 - schrieb: das Gras wächst ...

... daher jetzt frühzeitig Service-Termine und Vereinbarungen treffen ... bevor es Ihnen in den Ohren steht ... !!

30.05.2011 12:02 - schrieb: Baukasten für Natursteinmauern

Nachhaltiger Mauerbau mit deutschen Natursteinklassikern Natursteinmauern aus Kalk- und Sandstein bringen ein Stück Ursprünglichkeit in die Garten- und Freiraumgestaltung. Der Bau dieser nachhaltigen und wertbeständigen Mauern erforderte jedoch bislang viel Zeit und Geschick. Jetzt gibt es von TRACO ein Baukasten-System für Natursteinmauern. Damit wird das Versetzten schnell und einfach. Es wird damit ... mehr lesen

04.04.2011 11:42 - schrieb: Deutsche Sandstein-Raritäten

Garten - und Landschaftsgestaltung mit Sandsteinklassikern Es gibt sie, die guten Dinge, die niemals aus der Mode kommen: Echte Klassiker eben. Dazu gehört ohne Zweifel Sandstein. Die matten, natürlichen Erdfarben und Texturen von Sandsteinen harmonieren hervorragend mit dem Grün der Pflanzen genauso wie mit Materialien wie Holz, Glas und Edelstahl. Mit der wachsenden Bedeutung von Nachhaltigkeit erlebt ... mehr lesen

28.03.2011 12:38 - schrieb: Das Kompendium der Wärmedämmung

Das Spektrum an Wärmedämm-Verbundsystemen ist in den vergangenen Jahren aufgrund ständig verschärfter Energiesparverordnungen und dank unermüdlicher Entwicklungsarbeit immer vielfältiger, differenzierter und objektbezogener geworden. Selbst der eine oder andere Fachhändler, Verarbeiter oder Architekt beklagt inzwischen, angesichts der fast unüberschaubaren Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Dämmplatten ... mehr lesen

24.02.2011 11:56 - schrieb: Holzschutz im Außenbereich

Natürlich Öle und Lasuren schützen gegen Wetter, Schmutz und Vergrauen Holz ist von Natur aus sinnlich und schön. Natürlicher Holzschutz sorgt dafür, dass es so bleibt. Denn wenn Holz im Freien verwendet wird, ist es dem Regen und dem Sonnenlicht unmittelbar ausgesetzt. Holzlasuren und Öle schützen Holz im Außenbereich wirkungsvoll vor Wetter, Wasser, Schmutz und Vergrauen, ohne die Umwelt mit Giften ... mehr lesen

25.01.2011 15:32 - schrieb: Bau-Innovation des Jahres

DX-Therm von Dennert: Die Geschossdecke die heizt, kühlt, lüftet und Energie spart \"Innovation des Jahres\" darf sich die Raumklimadecke „DX-Therm“, eine massive Geschossdecke zur Heizung, Kühlung und Lüftung von der oberfränkischen Ideenschmiede Veit Dennert KG aus Schlüsselfeld, ab sofort nennen. Die Multifunktions-Decke wurde von der unabhängigen TOP 100-Publikumsjury in der Kategorie Bau zur Nummer ... mehr lesen

24.09.2010 11:05 - schrieb: Heizen, Kühlen, Wohlfühlen - Raumklimadecken wärmen wie die Sonne von oben

Heizen und Kühlen gehören seit jeher zu den Grundfragen der Lebensqualität bei Gebäuden. Jetzt gibt es Deckensysteme, die zur energiesparenden Raumklimadecke weiterentwickelt wurden. Die volle Fläche der Unterseite der Raumdecke wird auf wirkungsvolle und energieeffiziente Weise zum behaglichen Heizen sowie Kühlen genutzt. Die Innovationsgemeinschaft Raumklimadecke (IGR) hat sich der Entwicklung und ... mehr lesen

21.09.2010 17:04 - schrieb: Einheitsbrei: Nein, danke - Bürostühle der neuen Generation

Büro–Drehstühle in Deutschland werden für Menschen mit einer Körpergröße von 165 bis 178 cm und für ein Gewicht von 65,5 bis 82,2 KG nach DIN, EN-Norm und ISO hergestellt. Ein Blick in deutsche Büros offenbart, dass nur wenige Büro–Menschen dem statistischen Mittelwert entsprechen und dass der kollektive Einheits-Drehstuhl für Frauen nicht geeignet und für Männer oft nur ein Sitzkompromiss ist. Die ... mehr lesen

09.09.2010 17:24 - schrieb: Faszination Bambus-Zaun

Das Flair von Luxus und Exotik verleiht Bambus-Zäunen eine unverwechselbare, individuelle Ausstrahlung. Der natürliche Charme und die warmen Farben von Bambus machen so aus jedem Garten einen persönlichen Wohlfühlort. Vor allem durch die Verbindung von natürlicher Ästhetik mit bestechender Funktion als perfekter Sicht- und Windschutz. Bambusrohre sind ein Naturphänomen. Ein Wunderwerk von Festigkeit ... mehr lesen

05.07.2010 11:46 - schrieb: Naturstein-Mythen - Naturstein-Fakten räumen mit Naturstein-Vorurteilen auf

Viele Bauherren wissen nur wenig über Naturstein. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von TRACO. Hausbesitzer, die beruflich und fachlich nichts mit Naturstein zu tun, haben wurden in Interviews nach ihrer Meinung gefragt. Und es kamen immer wieder die gleichen Vorurteile zum Vorschein. Das ist die Basis für eine Aufklärungskampagne, um mit unbegründeten Vorurteilen aufzuräumen. Natursteine bieten viel ... mehr lesen

15.06.2010 14:44 - schrieb: Innendämmung funktioniert doch nicht? Oder?

Immer wieder argumentieren Hauseigentümer, eine Innendämmung würde nicht richtig funktionieren. Die meisten Fachleute sehen das ganz anders. Und die Natur macht es uns auch vor: Seehunde beispielsweise haben nur ein kurzes Fell und schützen sich durch eine Isolierschicht unter der Haut vor Wind, Wetter und Kälte. Und bei Gebäuden, die keine Außendämmung zulassen, übernimmt die Innendämmung die Aufgabe ... mehr lesen

12.05.2010 12:48 - schrieb: Naturstein: Bodenplatten

Naturstein ist ein Baustoff mit Tradition, der wieder eine Renaissance erlebt. Natürliche langlebige Baumaterialien sind gefragter denn je. Vor allem Travertin, Sandstein und Muschelkalk liegen derzeit voll im Trend, besonders als naturnaher Bodenbelag für Terrassen, Hauseingänge, Einfahrten oder Wege. Natursteine sind kein uniformes Industrieprodukt sondern haben individuellen Charakter, der durch ... mehr lesen

12.05.2010 12:47 - schrieb: Neues Naturstein-Fassadensystem

Natursteinfassaden erleben durch den zunehmenden Wunsch nach natürlichen und nachhaltigen Materialien eine Renaissance. Viele neue Objekte zeigen, dass Natursteinfassaden auch wirtschaftlich eindeutig im Vorteil sind. Wärmebrücken, statische Nachweisproblematik, Wetterabhängigkeit sind Probleme, die bei Plattenfassaden bislang auftreten konnten. Jetzt gibt es ein Naturstein-Fassadensystem von TRACO ... mehr lesen

12.05.2010 12:42 - schrieb: Emotionales Branding auf Wänden, Raumteilern, Fronten…

Individuelle Dekors bereits ab einer Stückzahl eins. Mit dem digitalen Plattendruck lassen sich ganz individuelle Gestaltungsideen mit Holzverbundblatten (und allen anderen harten Werkstoffen) umsetzen: Als Wandverkleidung, Bilder, Raumteiler oder Möbelfronten etc. Herkömmliche HPL Beschichtung war in der Vergangenheit qualitativ ohne Alternativen. Jetzt geht es auch direkt - schneller, effizienter ... mehr lesen

12.05.2010 12:40 - schrieb: Mövenpick Restaurant Zürich Airport

Im September 2009 wurden im Mövenpick Hotel Zürich Airport das Mövenpick Restaurant sowie das Chinarestaurant Dim Sum eröffnet. Im Februar 2009 hatten die Architekten Stephen Williams Associates aus Hamburg den eingeladenen Wettbewerb gegen mehrere Züricher Architekturbüros für sich entschieden. Nach fünf Monaten Planungs- und Ausschreibungszeit und nur 20 Tagen Bauzeit konnte SWA die beiden Restaurants ... mehr lesen

04.02.2010 17:28 - schrieb: Wärmedämmung ist nicht schön? Oder?

Viele Hauseigentümer glauben, dass eine Wärmedämmung die Gestaltung der Hausfassade negativ beeinflusst oder stark einschränkt. Eine moderne Wärmedämmung bietet jedoch nahezu unbeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten und bleibt optisch immer im Hintergrund. Sie macht sich lediglich bei der Heizkostenabrechnung bemerkbar. Der Bauherr alleine entscheidet, ob er ein rein mineralisches System haben will oder ... mehr lesen

04.02.2010 17:27 - schrieb: Designdielen der neuen Generation

Holzterrassen, Bade-, Bootsstege und Freiplätze aus Holzdielen brauchen Pflege und meist eine Imprägnierung, damit sie nicht verwittern. Dass sie nach einiger Zeit nicht mehr so gut aussehen, sich verwinden, reißen oder splittern, muss man hinnehmen. Anders die MyDeck-Designdielen. Der Holzverbundstoff ist rutschfest, barfußtauglich und wird bei Außenanwendungen von Architekten, Designern und Verarbeitern ... mehr lesen

28.01.2010 16:19 - schrieb: Wärmedämmung zieht doch Schimmel an? Oder?

Viele Hauseigentümer entscheiden sich gegen eine energiesparende Wärmedämmung, weil sie Angst vor Schimmel haben. Die meisten Fachleute sehen das ganz anders: Denn gerade moderne Wärmedämmungen sorgen für gleichbleibend warme Wände. So kann sich keine Feuchtigkeit bilden. Und wo keine Feuchtigkeit ist, kann auch kein Schimmel wachsen. Wärmedämmung verhindert den Schimmel Schimmel kann immer dann entstehen ... mehr lesen

26.01.2010 11:53 - schrieb: Frauensache - Frauen sitzen anders…

Große und kleine Menschen, dicke und dünne, Männer und Frauen sollten im Büro im Prinzip auf identischen Stühlen sitzen, d.h. es wird auf individuelle Unterschiede keine besondere Rücksicht genommen. Gernot Steifensand sieht das anders, er entwickelt und baut Bürostühle nach dem Prinzip der Mass-Customization, die individuelle Anforderungen berücksichtigt, beispielsweise spezielle Bürostühle für Frauen ... mehr lesen

Weitere Unternehmensmeldungen

21.01.2010 08:25 - schrieb: Individualität im Büro

Neuer Trend im Büro: Bürostühle die individuell konfiguriert und mit persönlichen Motiven bedruckt werden können. Der Sit-Mate von Gernot Steifensand ist Deutschlands erster Bürostuhl, der von der Polsterung bis zum Gestell individuell zusammengestellt werden kann. Es handelt sich dabei um einen Bandscheibendrehstuhl der neuen Generation, der entspanntes Sitzen über einen längeren Zeitraum ermöglicht ... mehr lesen

17.12.2009 11:50 - schrieb: Wärmedämmung ist bei dicken Wänden überflüssig? Oder?

Immer wieder wird das Argument vorgebracht, dass bei dicken Wänden eine Dämmung überflüssig ist. Die meisten Fachleute sehen das ganz anders: Denn es kommt nicht auf die Dicke, sondern auf die Struktur der Hauswand an. Deshalb macht eine moderne Wärmedämmung auch bei dicken Mauern Sinn. Das spart unnötige Heizkosten und sorgt immer für ein angenehmes Klima. Wärmedämmung bringt Wohnflächengewinn Wärmedämmverbundsysteme ... mehr lesen

05.11.2009 17:03 - schrieb: Wärmedämmung verursacht dicke Luft? Oder?

Immer wieder wird das Argument vorgebracht, dass ein Haus mit moderner Wärmedämmung nicht mehr atmen kann. Die meisten Fachleute sehen das ganz anders: Denn eine Hauswand - egal ob mit oder ohne Wärmedämmung - muss sogar luftdicht sein (DIN 4108). Nur 2 Prozent der Raumluft entweichen durch die Hauswand. Gegen dicke Luft hilft also nur eines: Lüften! Eine Wand kann nicht atmen Gerade einmal zwei Prozent ... mehr lesen

05.11.2009 17:02 - schrieb: Eine natürlich ästhetische Verführung - 1. Regensburger Lehm- und Kalkputzvernissage

Marktredwitz. Das Interesse an der 1. Regensburger Lehm- und Kalkputzvernissage war riesengroß. Über 200 geladene Gäste fanden vergangene Woche den Weg ins Schloß St. Emmeram. Thema der Veranstaltung für Architekten und Baufachleute war die unvergleichliche Renaissance der traditionsreichen Baustoffe Lehm und Kalk in der heutigen Zeit. Nach der offiziellen Begrüßung durch Dr. Stefan Roßmayer, Forschung ... mehr lesen

04.11.2009 16:52 - schrieb: Von der Schreinerei zur Möbelmanufaktur - Die Schreinerei des Büroeinrichters Breitinger AG wird selbstständig

Die Schreinerei des Büroeinrichters Breitinger AG aus Aschaffenburg wird zur selbstständigen Möbelmanufaktur Stattura GmbH. Als Schreinermeister Matthias Lehr 2004 die Leitung der Haus-Schreinerei des Büroeinrichters Breitinger als Betriebsleiter übernahm, war der Erfolg noch nicht abzusehen. Sein Ziel war es, die Schreinerei aus dem Schattendasein als verlängerter Arm des Büroeinrichters in die Selbständigkeit ... mehr lesen

26.10.2009 16:16 - schrieb: Fußböden aus Muschelkalk

Der Natursteinklassiker Muschelkalk besticht durch dezente Anmutung und sachlich-klare Ästhetik. Die neutralen edelmatten Grautöne stehen heute wieder hoch im Kurs. Sie lassen sich hervorragend mit kontrastreichen Bauteilen aus Stahl, Holz oder Glas kombinieren. Im Vergleich zu Fliesen und künstlichen Belägen besticht Muschelkalk durch natürlich variierende Texturen und Farbnuancen. Zum Ende der Buntsandsteinzeit ... mehr lesen

22.10.2009 13:33 - schrieb: Kalkstein und Ökologie

Ökologisch ist ein Baustoff nur dann, wenn für seine Entstehung überhaupt keine künstliche Energie zugeführt werden muss und für die Gewinnung sowie Verarbeitung nur wenig Energie verbraucht wird. In dieser Beziehung sind Muschelkalk und Travertin allen Materialien, die im direkten Wettbewerb stehen, schon immer weit voraus. Beispielsweise beträgt der Energieaufwand für die Zementherstellung in etwa ... mehr lesen

21.10.2009 14:08 - schrieb: Villa, Stein, Landschaft

Die Vorliebe für Naturstein hat in den letzten Jahren in der anspruchsvollen, zeitgenössischen Architektur wieder deutlich zugenommen. Dabei zeichnet sich eine Bevorzugung von Kalk- und Sandsteinen ab. Naturstein hat, neben den ästhetischen und ökologischen Vorzügen, die Qualität der Dauerhaftigkeit. Mit Patina wird Naturstein sogar noch schöner. Uniforme Industrieprodukte können nicht altern, sie verrotten ... mehr lesen

20.10.2009 14:10 - schrieb: Trendstein Muschelkalk - Mit dem umfangreichsten Produktprogramm für den GaLa-Bau

Muschelkalk ist wegen seiner natürlich strukturierten Oberflächen in elegantem Hellgrau gefragter denn je. Als führender Spezialist für Kalk- und Sandstein mit mehr als 10 eigenen Steinbrüchen hält TRACO Pflaster, Platten und Mauersteine aus hochwertigem Muschelkalk aus Kirchheim und Oberdorla in Mengen auf Lager bereit. Im Programm befinden sich Mauersteine (ab 10 Zentimeter Höhe) und Quader (ab 30 ... mehr lesen

05.10.2009 11:54 - schrieb: Wärmedämmung rechnet sich nicht? Oder?

Lassen Sie sich keinen Bären aufbinden Wärmedämmung rechnet sich doch nicht! Es gibt immer wieder Schlaubären, die behaupten, dass sich eine Wärmedämmung nicht wirklich rechnet. Da ist Information angesagt. Eine Wärmedämmung kann die Heizkosten um mehr als 50 Prozent reduzieren und hat sich oft schon nach wenigen Jahren amortisiert. Und nebenbei hat sich der Wert der Immobilie auch noch gesteigert ... mehr lesen

17.09.2009 15:11 - schrieb: Die Empfangstheke ist für den ersten Eindruck entscheidend

Das Fundament guter Beziehungen ist der erste Eindruck. Der persönliche Kontakt zwischen einem Kunden und einem Unternehmen beginnt oft an der Theke. Hier festigt sich der erste Eindruck. Der Empfang ist in jedem Fall ein Aushängeschild, die \"Visitenkarte des Hauses\", aber gleichzeitig auch ein wichtiger Arbeitsplatz. Das Niveau eines Hauses kommt schon beim Empfang zum Ausdruck. Eine Empfangstheke ... mehr lesen

03.09.2009 17:55 - schrieb: Wärmedämmung bringt nichts? Oder?

Viele Hausbesitzer wissen nur sehr wenig über Wärmedämmung. Das ist das Ergebnis eine Umfrage von Heck MultiTherm/BASF Wallsystems. Einfamilienhausbesitzer, die beruflich und fachlich nichts mit Wärmedämmung zu tun haben, wurden in persönlichen Interviews nach Ihrer Meinung gefragt. Und es kamen immer wieder die gleichen Vorurteile zum Vorschein. Die sechs am weitesten verbreiteten Vorurteile wurden ... mehr lesen

28.08.2009 12:29 - schrieb: Letzte Frist für \"Energiefresser\"

Neue Gesetze und Fristen für Hausbesitzer ab 2009 Mit dem zweiten Energie- und Klimapaket der Bundesregierung treten 2009 neue Gesetze und Vorschriften in Kraft, die auch alle Hausbesitzer betreffen. Heizung und Warmwasser-Aufbereitung in Wohngebäuden ist für ca. 25% des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland verantwortlich, deshalb sollen auch hier große Einsparpotenziale realisiert werden. Durch ... mehr lesen

27.08.2009 17:36 - schrieb: An einem Tag gebaut!

Massivhausbau konsequent neu durchdacht Ein industriell gefertigtes Massivhaus, das an nur einem Tag aufgestellt wird? Schneller, präziser und kosteneffizienter könnte man sicher nicht bauen. Das wäre ein konsequent ganzheitliches Konzept für Kosteneinsparung und Qualität im Massivhausbau. Mit diesem innovativen Ansatz hat die traditionsreiche Schlüsselfelder Ideenschmiede Dennert schon vor Jahren das ... mehr lesen

27.08.2009 17:33 - schrieb: Innendämm-Systeme schützen vor Schimmel und sparen Energie

Überall da, wo die Fassade, also die Außenansicht, im Original erhalten bleiben soll und schnellere Erwärmung beim Heizen gewünscht wird, ist Innendämmung die erste Wahl bei der energetischen Sanierung. Wertvolle Bausubstanz, beispielsweise Fassaden aus Fachwerk, Sichtmauerwerk oder Naturstein können damit erhalten bleiben. Auch ist eine Außendämmung wegen technischer oder rechtlicher Einschränkungen ... mehr lesen

07.08.2009 09:27 - schrieb: Eine brasilianische Kooperative setzt Zeichen

Bereits seit 5000 Jahren werden Naturfasern zur Herstellung von Bodenbelägen verwendet. Pflanzenfasern – wie Sisal - zeichnen sich dabei durch besonderen ästhetischen Reiz und Robustheit aus. Sisal erzeugt ein besseres Raumklima als Kunstfasern, da es in viel höherem Maße ausgleichend für das Raumklima wirkt und sowohl besser Wärme dämmt als auch Schall schluckt. Doch ist Sisal nicht gleich Sisal. Die ... mehr lesen

06.08.2009 17:28 - schrieb: \"Bayerns Best 50\" 2009 - Staatsministerium ehrt Reinhold Keller erneut

München. Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil hat in der Münchner Residenz 50 herausragende, mittelständische Unternehmen mit dem Preis \"Bayerns Best 50\" ausgezeichnet - darunter auch die Reinhold Keller GmbH aus Kleinheubach. Die Auszeichnung würdigt jährlich die Firmen, die in den zurückliegenden fünf Jahren ein überdurchschnittliches Mitarbeiter- und Umsatzwachstum vorweisen konnten. Weitere ... mehr lesen

04.08.2009 13:53 - schrieb: Baulicher Brandschutz

Jahr für Jahr wird in Deutschland ein volkswirtschaftliches Vermögen von mehreren Milliarden Euro durch Feuer vernichtet. Ein größter Teil der baurechtlichen Bestimmungen bezieht sich deshalb auf Brandschutz. Denn im Schadensfall entsteht nicht nur ein großer wirtschaftlicher Schaden sondern auch eine unmittelbare große Gefahr für Mensch und Umwelt und die Frage nach der Haftung. Es lohnt sich daher ... mehr lesen

27.07.2009 14:32 - schrieb: Mit Sicherheit besser - Dennert für Arbeitsschutz und Sicherheit zertifiziert

Grund zur Freude hatten alle Mitarbeiter und Führungskräfte von Dennert. Der Dennert Baustoffe GmbH & Co. KG sowie der Dennert Massivhaus GmbH wurden im Juli 2009 das Sicherheitszertifikat \"Sicher-mit-System (SmS)\" der zuständigen Berufsgenossenschaft (StBG) verliehen. Damit ist die Dennert-Gruppe eines von wenigen Unternehmen der Branche, die die sehr hohen Anforderungen einer erfolgreichen Auditierung ... mehr lesen

24.07.2009 09:46 - schrieb: Steine voller Sinnlichkeit

In Jahrmillionen geformt, direkt von Mutter Erde, gehören Natursteine seit je zur ersten Wahl, wenn es um exklusiven Innenausbau und um eine natürlich-wohnliche Atmosphäre geht. Der sinnliche Charakter von Natursteinen in Wohnung und Bad ist ein Synonym für Wohlfühlen und Luxus geworden. Die faszinierenden Farben der Erde haben sich in manchen Gebieten aufgrund erdgeschichtlicher Vorgänge in einzigartige ... mehr lesen

24.06.2009 17:05 - schrieb: Antik-Böden in Stein

Antik-Böden in Stein Echte Steine sind nicht nur zeitlos elegant und schön, sie schaffen eine natürliche, zauberhafte Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. Im Vergleich zu Fliesen und künstlichen Belägen besticht Naturstein durch natürliche Ästhetik. Stein für Stein einzigartig, individuell in Farbe und Varietät. Besonders wenn es sich um exklusive Sand- und Kalkstein-Klassiker handelt: Troja, Luxor ... mehr lesen

24.06.2009 16:55 - schrieb: Mit Natur gegen Schimmel

Reiner Naturkalk für die Wände ist der beste Schutz Nach neueren Studien haben allein in Deutschland sieben Millionen Wohnungen einen gefährlichen Befall durch Schimmelpilze. Daher sind etwa 15 Millionen Bundesbürger von diesem Problem betroffen. Tendenz steigend. Viele wissen gar nichts von dieser Gefahr, denn Schimmel ist erst im Spätstadium überhaupt direkt wahrzunehmen. Die moderne, abgedichtete ... mehr lesen

12.06.2009 10:48 - schrieb: Steinchenteppich - Natürlicher Bodenbelag aus einem Guss

Ein Bodenbelag aus einem Guss - mit Quarzkiesel- und Marmorsteinchen lässt sich ein einzigartiges, individuelles Ambiente verwirklichen. Kein Bodenbelag gleicht mehr dem anderen. Natürliche Steinchenteppiche mit mediterranem Flair brillieren als interessante Alternative zu Fliesen und Naturstein. Steinchenböden ermöglichen ganz neue Spielräume für die Raum- und Objektausstattung im Innenbereich. Feine ... mehr lesen

22.05.2009 09:54 - schrieb: Das klassische Berliner Holzfenster jetzt mit besonders hohem Dämmeffekt

Holzfenster sind das Original. Seit Jahrhunderten bewährt. Da wird nichts vorgemacht, nichts nachgeahmt, kein Kunststoff, sondern Natur pur - und das sieht eben besser aus und steigert den Wohnkomfort. Erst recht, wenn es sich um einen modernen Klassiker handelt, das Berliner Fenster, das es jetzt auch in einer Energiesparversion gibt. Die Wände werden immer stärker gedämmt. Die Fenster müssen da Schritt ... mehr lesen

22.05.2009 09:07 - schrieb: Stadtmöblierung: puristisch, wertbeständig und natürlich

Klare Formen, puristisches Design, Wertbeständigkeit und legendäre Natursteine sind in der Freiraummöblierung wieder gefragter denn je. Das Büro Max Wehberg, Hamburg, hat jetzt für TRACO die \"Bank Dessau\" entworfen, die sich an Architektur orientiert und sich harmonisch in die Umgebung einfügt, die urbane Zentren und erholsame Grünanlagen optisch und funktionell bereichert. Eine Bank mit Harmonie ... mehr lesen

21.04.2009 11:44 - schrieb: Extrem leise Drehtüren

Nahezu lautloser Niedrigenergieantrieb spart auch Energie Türautomation bietet heute in zahllosen Bereichen entscheidende Vorteile und erleichtert vielen Menschen das Leben. Barrierefreiheit, Steuerung von Besucherströmen, Sicherheit, Komfort und gestalterische Individualität sind nur einige Argumente, die dafür sprechen. In vielen Gebäuden ist es deshalb inzwischen selbstverständlicher Standard, Kunden ... mehr lesen

20.04.2009 13:22 - schrieb: Einrichtung für ein Wellness-Atelier

Ein exklusives Ambiente für eine anspruchsvolle Klientel: Das neue Wellness-Atelier \"The Art of Self\" in Köln in exclusiver Lage am Rheinauhafen glänzt durch spezielle Behandlungsmethoden wie beispielsweise hawaiianische Massage, Aromakosmetik und zeremonielle Haarpflege sowie durch eine puristisch markante Innenarchitektur. \"Die neuen Wellness-Einrichtungen haben immer den ganzen Menschen im Blick ... mehr lesen

31.03.2009 16:08 - schrieb: Naturverträgliche Restaurierung - Spart Kosten, schont die Gebäudesubstanz, erhält das Kulturerbe

Es gilt heute mehr denn je, denkmalgeschützte Gebäude durch naturverträgliche Restaurierung ästhetisch und werbeständig für Mensch und Umwelt zu erhalten. \"In den vergangenen Jahren wurden leider immer wieder herausragende und wertvolle Steinmetzarbeiten und Natursteinanwendungen mit chemischen Substanzen und synthetischen Anstrichen versehen, die oftmals ästhetisch störend wirken und auf Dauer materialschädigende ... mehr lesen

04.03.2009 11:27 - schrieb: GaLa-Gestaltung mit Stein

In der GaLa-Gestaltung hat Naturstein vor allem einen Gegenspieler - und das ist Beton. Ohne Zweifel ist Beton oft die kostengünstigere Alternative. In der Garten- und Landschaftsgestaltung ist Naturstein jedoch jedem modernen Betonbaustoff in ästhetischer und ökologischer Hinsicht deutlich überlegen. Natursteine sind kein uniformes Industrieprodukt, sondern haben individuellen Charakter, der durch ... mehr lesen

06.11.2008 17:32 - schrieb: Brandschutz mit Konzept

Feuer und Rauch sind oftmals die Ursache von irreparablen Verlusten und menschlichen Tragödien. Jahr für Jahr werden durch Gebäudebrände ungefähr 600 Menschen, darunter 200 Kinder, getötet und ca. 6.000 Menschen schwer verletzt. Die jährliche Schadenssumme beträgt in Deutschland mehrere Milliarden Euro. Die Versicherungen kommen für den Schaden nur auf, wenn alle Vorgaben und technischen Regelwerke ... mehr lesen

03.09.2008 09:10 - schrieb: \"Bayerns Best 50\" - Reinhold Keller zum Vorbild gekürt

München. Bayerns Wirtschaftsministerin Emilia Müller hat in der Münchner Residenz 50 herausragende, mittelständische Unternehmen ausgezeichnet - darunter auch die Reinhold Keller GmbH aus Kleinheubach. Müller ehrte 50 inhabergeführte Firmen, die in den vergangenen fünf Jahren ein überdurchschnittliches Mitarbeiter- und Umsatzwachstum erzielten, mit dem Preis ,,Bayerns Best 50\". Zum ausgewählten Kreis ... mehr lesen

16.07.2008 09:03 - schrieb: Timeout statt Burnout - Auftanken, mitten in Deutschland

Einfach mal die Seele baumeln lassen. Tief durchatmen, abschalten und - auftanken. Körper und Geist mit Ruhe und Entspannung verwöhnen. Der Hektik und dem Stress des Alltags entfliehen und sich etwas Besonderes gönnen, mitten in Deutschland. Wer auf professionelle medizinische Betreuung Wert legt, auf Naturheilmethoden, fernöstlichen Therapien und Schulmedizin, der kann das in Deutschlands Wohlfühloasen ... mehr lesen

04.06.2008 19:24 - schrieb: 24h Pflege und Betreuung

Vermittlung von 24h Pflege und Betreuung in 3 bis 5 Werktagen Vermittlung - bezahlbar und sicher!

28.05.2008 16:25 - schrieb: Die Perfektion bei Automatiktüren

Automatisches Öffnen und Schließen bietet entscheidende Vorteile und erleichtert das Leben. Barrierefreiheit, Steuerung von Besucherströmen, Sicherheit, Komfort und gestalterische Individualität, um nur einige Argumente zu nennen, die dafür sprechen. In vielen Gebäuden ist es deshalb inzwischen selbstverständlicher Standard, Kunden oder Besuchern, den Eintritt zu erleichtern. Door-Management von Besam ... mehr lesen

17.04.2008 14:55 - schrieb: Praxis und Persönlichkeit

Wie sieht die ideale Arztpraxis aus? "Pauschal kann man das sicher nicht beantworten, dazu sind die Anforderungen zu unterschiedlich. Aber eines steht für uns fest: die Gestaltung einer Praxis sollte nicht nur funktionellen und ästhetischen Ansprüchen genügen, sie muss auch die Praxisphilosophie und die Persönlichkeit des Arztes widerspiegeln", so die Architektin Sabine Breitinger, die für die Gestaltung ... mehr lesen

09.04.2008 16:18 - schrieb: Baulicher Brandschutz - Prüfungen sind die beste Vorbeugung

Jahr für Jahr wird in Deutschland ein volkswirtschaftliches Vermögen von mehreren Milliarden Euro durch Feuer vernichtet. Ein größter Teil der baurechtlichen Bestimmungen bezieht sich deshalb auf Brandschutz. Denn im Schadensfall entsteht nicht nur ein großer wirtschaftlicher Schaden sondern auch eine unmittelbare große Gefahr für Mensch und Umwelt und die Frage nach der Haftung. Es lohnt sich daher ... mehr lesen

27.03.2008 10:55 - schrieb: Das Fitnessprogramm für Automatiktüren

Auch Automatiktüren unterliegen – wie jede technische Installation - zwangsläufig einem nutzungsbedingten Verschleiß. Und selbst geringfügige Störungen können zu unangenehmen Zeitverlusten, überflüssigen Kostenbelastungen und großem Ärger führen. Stellen Sie sich vor Sie stehen vor verschlossenen Türen... Wenn eine automatischen Türanlage schlapp macht, ist daher schnelle Hilfe gefragt. Natürlich von ... mehr lesen

27.03.2008 09:29 - schrieb: Automatiktüren für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Automatik-Türen bedeuten für jedes Krankenhaus, jede Ambulanz oder jede Pflegeeinrichtung zahllose Vorteile, da sie in hohem Maße Sicherheit, Schutz, Komfort, Zuverlässigkeit und Kostenersparnis bieten. Und das Tag für Tag. Die Automatiktüren des Weltmarktführers Besam bestechen durch Funktionalität und Ästhetik. Überraschend viele Optionen ermöglichen eine individuelle Anpassung an jeden Kundenwunsch ... mehr lesen

26.03.2008 16:30 - schrieb: Sensibilisierung für Gefahrstoffe

Durch Brände und Explosionen sterben allein in Deutschland jährlich ca. 1.000 Menschen, etwa 100.000 werden zum Teil schwer verletzt. Der entstandene Schaden wird vom Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft auf weit über 3 Milliarden Euro beziffert. Meist sind diese Katastrophen auf menschliches Versagen zurückzuführen und sehr oft ist es Unkenntnis und Sorglosigkeit im Umgang mit brennbaren ... mehr lesen

18.12.2007 09:09 - schrieb: SCC-Zertifikat für Besam für mehr Sicherheit, Gesundheit und Umweltsch

Als eines der ersten Unternehmen der Automatiktüren-Branche hat Besam das SCC-Zertifikat (Safety Certificate Contractors) erhalten. Dieses Zertifikat ist ein begehrtes Gütesiegel für ein vorbildliches Managementsystem für Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (SGU). Es bestätigt die Einhaltung der hohen Standards für Arbeitssicherheit auf internationalem Niveau. Die Zertifizierung nach den internationalen ... mehr lesen

30.10.2007 09:16 - schrieb: Eine deutsch-deutsche Erfolgsgeschichte

Die Wiederbelebung eines traditionsreichen Baustoffes Es gibt Dinge, die sind der Allgemeinheit auf den ersten Blick wenig bekannt. Travertin zum Beispiel. Als Travertin bezeichnet man mehr oder weniger poröse Kalksteine von heller, meist gelblicher bis brauner Farbe, die aus kalten oder warmen Süßwasserquellen abgeschieden wurden. Aus Travertin und anderen Kalk- und Sandsteinen produziert der traditionsreiche ... mehr lesen

04.07.2007 13:05 - schrieb: Field Vision: Service-Innovation bei Türanlagen

Automatiktüren nach dem neuesten Stand der Technik erfüllen höchste Ansprüche. Trotzdem kann es jederzeit zu einem Störfall an der Tür kommen, beispielsweise durch Beschädigung, Einbruch, Vandalismus oder technische Defekte. Und niemand will vor verschlossenen Türen stehen, deshalb ist schnelle Abhilfe sehr wichtig. Klar, der Service für die Türanlage wird sofort angerufen. Bei einem führenden Hersteller ... mehr lesen

18.04.2007 13:02 - schrieb: Concept Shop lockt neue Kunden

Der außergewöhnliche Concept Shop "Kerz und Hart" kombiniert in Aschaffenburg auf 470 Quadratmetern einen einzigartigen Friseursalon mit einem fantasievollen Laden für Wohnaccessoires und Geschenke. "Stilechtes Erleben, anregende Entdeckungsreisen sind in der Ladengestaltung gefragter denn je, " so die Architektin Sabine Breitinger, die für die Gestaltung verantwortlich zeichnet. Realisiert wurde das ... mehr lesen

01.03.2007 18:10 - schrieb: Mit Steinkörben gestalten - Innovative Anwendung im Landschaftsbau

Steinkörbe werden in der Garten- und Landschaftsgestaltung immer beliebter. Die Idee, mit Steinkörben Böschungen zu sichern hatten schon die Römer. Die neueste Generation von Steinkörben kann noch viel mehr. Fertiggabionen bzw. Rawe Steinkörbe sind hochinteressante Gestaltungselemente für die innovative Garten- und Landschaftsgestaltung, ausgezeichnet mit der Innovationsmedaille des GaLa-Bau-Verbandes ... mehr lesen

22.02.2007 15:14 - schrieb: Die nächste Generation der Stadtmöblierung

Bestechendes Design, ausgereifte Funktion und langfristige Qualität sind in der Möblierung urbaner Zentren und erholsamer Grünanlagen gefragter den je. Darüber hinaus muss sich jede neue Generation der Stadt- und Freiraummöblierung geänderten Bedürfnissen anpassen. Jetzt gibt es von Benkert eine umfangreiche Broschüre zum Thema: "Die nächste Generation der Stadtmöblierung". Mit vielen Ideen und Anregungen ... mehr lesen

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja