Scheunencafé: Über uns

Historisches & Landschaft

Über uns

Historisches

Zum ehemaligen Schloss Altliebel gehörte eine große Durchgangsscheune, die in den Jahren 1800 / 1801 in Mischbauweise aus Schrotholz und Ständerbau mit einer Wand aus preußischem Fachwerk errichtet wurde. Das Schloss und das Kutschenhaus wurden 1995 abgerissen, die Scheune jedoch wurde an den Erlichthof umgesetzt und beherbergt seit 2006 das Scheunencafe. Inhaberin ist Frau Iris Jagiela, die aus der ehemaligen Scheune eben das Scheunencafe gestaltet hat, das viele Besucher und Gäste schätzen gelernt haben.

Schrotholzhäuser erbaute man aus Kiefernstämmen

Die Bäume wurden bereits drei bis vier Jahre vor dem Fällen ausgewählt und unterhalb der Baumkrone geringelt (spiralförmiges Abtrennen der Rinde). Somit konnte sich im Stamm Harz ansammeln, das auf natürliche Weise die späteren Balken konservierte und vor Schädlingsbefall und andere Umwelteinflüsse schützte. Nach dem Fällen wurden die Stämme mit einem Breitbeil "geschrotet" (kantig behauen). Dadurch erhielten sie ihre Form und ihren Namen. Die ältesten Blockbauten sind über dreihundert Jahre alt.

Landschaft

Mitten im Wolfsgebiet der Oberlausitz finden Sie eine Vielzahl von interessanten Sehenswürdigkeiten. Bei uns erhalten Sie Broschüren über die Gegend und können sich Ihre individuelle Ausflugsroute selbst zusammenstellen. Egal ob der Findlingspark Nochten, der Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau oder die Altstadt in Görlitz bei uns gibt es einiges zu Erkunden. Für einen Spaziergang durch das Rietschener Teichgebiet empfiehlt sich der Rundwanderweg am Oberteich mit einem Beobachtungsturm. Interessierte Besucher werden zu einer Naturführung eingeladen. Mit etwas Glück kann man Seeadler, Kraniche, Graureiher, Fischotter, Kormorane, und Weißstörche beobachten. Oder man entdeckt den frischen Abdruck einer Wolfsfährte im Heidesand. Das Kontaktbüro Wolfsregion Lausitz hat seinen Sitz in der Erlichthofsiedlung. Sehenswert ist auch die Ausstellung über die "Lausitzer Wölfe" in der Wolfsscheune.

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja