Newsticker Aktuell - Alle Unternehmensmeldungen aus Radolfzell am Bodensee

Aktuelle Meldungen aus Radolfzell am Bodensee

05.02.2019 10:44 - schrieb: Die Steh-auf-Frau, Erzählung

Was ihr in ihren ersten vierzig Lebensjahren widerfährt, was sie beeindruckt, zum Nachdenken bringt, welche Inpirationen sie hat, das alles hält die Autorin in Carolines Autobiographie fest. Ihre Leser stoßen dabei auf anregende Erkenntnisse, Aha-Erlebnisse, Lebensweisheiten, Beobachtungen, sowie kleinere und größere Geschichten. Zum Nachdenken und Weitersinnieren. https://www.amazon.de/dp/1795804785/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1549359989&sr=8-2&keywords=steh+auf+frau+bignion ... mehr lesen

05.02.2018 17:35 - schrieb: SensatioZell, Radolfzeller Geschichten

Das aktuelle Buch ist da. Für Insider und Neugierige. Humorvoll, scharfsinnig, emotional, katastrophal. Herzschmerz zur Hochzeit, Sex in der Damentoilette, Diamanten zum Tod, alles geht, nach dem Motto: „Wer in Radolfzell nicht glücklich ist, ist es nirgendwo auf der Welt.“ https://www.amazon.de/SensatioZell-Radolfzeller-Geschichten-Claudia-Bignion/dp/374311139X/ref=sr_1_17?ie=UTF8&qid=1517848761&sr=8-17&keywords=claudia+bignion ... mehr lesen

04.05.2017 15:56 - schrieb: SMT 2017

Die SMT hybrid packaging - Europas führende Veranstaltung für Systemintegration in der Mikroelektronik. Nürnberg, 16.-18. Mai 2017 ENGMATEC ist Mitaussteller beim „Future Packaging“ Gemeinschaftsstand des Fraunhofer Instituts. Jahr für Jahr demonstriert der »Future Packaging – Gemeinschaftsstand« das effiziente Zusammenspiel von Industrie und Forschung. Der Stand bietet mit seiner während der Messe ... mehr lesen

06.10.2016 20:12 - schrieb: Neuer Steppkurs ab 11. Oktober!

Ab dem 11. Oktober kann man in sechs Termin die wichtigstens Grundlagen des Stepptanzes erlernen. 6x dienstags 17:20h im Studio Viento Radolfzell

06.09.2016 13:43 - schrieb: Just get up and dance!

Bei Bailando Tanztraining ist eine Probestunde immer kostenlos. Einfach ausprobieren, zum Beispiel Ballett Workout dienstags um 18.20h

22.04.2016 10:13 - schrieb: SMT in Nürnberg – kostenloses Leiterplattentest-Seminar

Vom 26. bis 28. April sind die Tore der SMT Hybrid Packaging wieder geöffnet. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die ENGMATEC GmbH wieder an der Fertigungslinie "Future Packaging" des Fraunhofer IZM. Unter dem Motto „Leben im Netz“ erwarten Sie einige technische Highlights. ENGMATEC wird in der Fertigungslinie mit einem Testhandler für den Incircuit- und Funktionstest inkl. Boardhandling-Anbindung vertreten ... mehr lesen

18.03.2016 12:17 - schrieb: Unsere allzu menschlichen Fehler: Fehlende Konfliktklärung

Zu oft wollen wir unser Konflikte erst gar nicht wahr haben. Zu oft haben wir Hemmungen Konflikte anzusprechen. Zu oft hoffen wir, unsere Konflikte lösen sich von selbst. Und wenn wir je einmal in einen Konflikt geraten, wollen wir so schnell wie möglich wieder raus – egal wie! Dann sind wir gut im Konfliktvermeiden und Konfliktverdrängen Dabei vergeben wir uns die Chancen, die im bewussten, gut vorbereiteten ... mehr lesen

17.03.2016 18:04 - schrieb: Verhandlungstraining - worauf es ankommt

Vertriebstrainer sagen gerne: “Alles ist Verkaufen!” (Ansichtssache) Ich meine NICHT: “Alles ist Verhandeln!” (auch Ansichtssache) Aber ganz sicher: Die hohe Kunst des Miteinander Redens ist das Verhandeln! - und damit natürlich auch das Führen von Vertriebsverhandlungen. Dass erfolgreich verhandeln Freude macht - das lässt sich genau so trainieren wie das Verkaufen selbst! Die Macht guter VerhandlungsführungIch ... mehr lesen

16.03.2016 16:05 - schrieb: Win-Win-Verhandlungen - Verhandeln Sie über Interessen, nicht Positionen

Wie gestern angekündigt, ein einfaches Beispiel aus dem Vertrieb: Stellen Sie sich vor, Sie verkaufen ein Produkt und haben einen Mindest-Stückgewinn als Ziel - dazu brauchen Sie von Ihrem Kunden einen VK-Presi von mindestens 10 Euro. Ihr Kunde hat für sich aber einen Höchstpreis von 9 Euro/Stück festgelegt. Wenn Sie nun über Ihre jeweiligen POSITIONEN (10 vs. 9 € Stückpreis) verhandeln, kommen Sie ... mehr lesen

15.03.2016 16:43 - schrieb: Die Grundlage für Win-Win-Verhandlungen in Vertrieb und im Konfliktmanagement

...ist: Die Fähigkeit, Positionen von Interessen zu unterscheiden. --- Wem passiert das nicht: Ich setze mir für ein Verkaufs- oder für ein Konfliktgespräch ein klares und konkretes Ziel - je konkreter, desto besser. Früher oder später merke ich, mein Gegner kann meine Position weder verstehen, noch akzeptieren - und ich die seinige auch nicht. --- Woran das liegt? Je genauer unser Ziel, desto genau ... mehr lesen

11.03.2016 12:33 - schrieb: Was ist das Schwierige an "schwierigen Kunden"?

...häufig schlicht, dass wir sie als schwierig sehen, weil sie nicht das tun, was sie unserer Meinung nach tun sollten (nämlich bei uns kaufen und/oder aufhören, Forderungen zu stellen und sich zu beschweren...) Häufig stellen wir uns selbst ein Bein, wenn wir solche Kunden als Problem sehen, anstatt dass wir das Problem des Kunden als Problem sehen. --- Helfen kann dabei das gemeinsame Herausfinden ... mehr lesen

09.03.2016 12:05 - schrieb: Der häufigste Fehler - wahrscheinlich auch Ihrer - Ausßendienstmitarbeiter ist...

...Na? - Wie soll ich das wissen, wo ich Ihre Vertriebsmannschaft noch gar nicht kenne? --- Wenn ich nun behaupte: Ich weiß es trotzdem, weil es einfach mit Abstand der häufigste Fehler von Vertrieblern ist? --- GENAU: 1. Sie stellen nicht genügend Fragen - 2. Sie stellen die falschen Fragen - d.h. meist: Zu wenig geschlossene "Ja-Nein-Fragen" - zu wenig offene Fragen. --- Der Grund ist meist: Vertriebsmitarbeiter ... mehr lesen

08.03.2016 12:55 - schrieb: Was ist denn das: Ein ArbeitsFreudenTrainer???

Als systemischer Coach, Berater und interkultureller Trainer ist es meine Mission, durch Entdecken, aufdecken, und freilegen von Arbeitsfreude Sie dabei zu unterstützen Rentabilität zu erhöhen, Stress zu vermeiden beziehungsweise mit dem unvermeidlichen Stress besser umzugehen und zwar durch… - Ziel führende Kommunikationstrainings für Fach- und Führungskräfte - durch umsetzungsbegleitendes Coaching ... mehr lesen

03.03.2016 14:58 - schrieb: McKinsey Studie: Nur wer genügend schläft, kann auf Dauer gute Führungskraft sein

Dabei berufen sich die Unternehmensberater auf vorausgehende Forschungsergebnisse, dass der v.a. für Führungshandlungen wichtige präfrontale Cortex im Gehirn anfällig bei Schlafdefizit reagiert. Dies betrifft besonders die Fähigkeiten: "Zielorientierung", "Problemlösungsverhalten", "Perspektivwechsel" und "Unterstützung für Andere" ----- McKinsey empfiehlt zur Reduzierung des Ursachen für Schlafdefizite ... mehr lesen

02.03.2016 12:30 - schrieb: Warum eine konstruktive Fehlerkultur im Unternehmen gerade für junge Mitarbeiter wichtig ist...

...wird in einer aktuellen Umfrage der Talent- und Karriereberatung von Rundstedt unter rund 650 Berufstätigen klar: Die gute Nachricht: Mehrheitlich sagen Mitarbeiter, es gibt kein Problem, wenn sie im Team Fehler zugeben. Gerade unter den jüngeren Mitarbeitern ist aber der Anteil derer die Angst haben, Fehler zuzugeben mit 25% noch zu hoch. 29% der jüngeren Mitarbeiter meinen sogar, in ihren Unternehmen ... mehr lesen

01.03.2016 14:23 - schrieb: Welches Führungsverhalten die Mitarbeiterbindung in Unternehmen erhöht...

...hat vorgestern der US-Autor Murry Newlands im Online-Unternehmermagazin ENTREPRENEUR vorgestellt:----- 1. Trust - Den Mitarbeitern Vertrauen entgegenbringen: Das schafft einerseits Vertrauen bei Mitarbeitern und weckt andererseits den Wunsch bei Mitarbeitern, genau dieses Vertrauen zu rechtfertigen. 2. Mitarbeiter bei ihrer Weiterentwicklung unterstützen - Denn auch dadurch wächst in den Mitarbeitern ... mehr lesen

29.02.2016 12:18 - schrieb: Warum Feedbackgespräche so wichtig sind...

...hat die Startup-Unternehmerin Nora Heer kürzlich in einem Handelsblatt-Interview treffend auf den Punkt gebracht: Wenn Sie gute Kräfte halten und noch besser machen wollen, wenn Sie "ganz normale Mitarbeiter" dabei unterstützen zu werden und wenn Sie unterdurchschnittliche Mitarbeiter besser machen wollen - Aber auch und gerade, wenn Sie sich von ihnen trennen wollen...... IMMER müssen Sie Feedback-Gespräche ... mehr lesen

26.02.2016 13:01 - schrieb: Bessere interKULTURELLE Verständigung zwischen Deutschen mit/ohne Migrationshintergrund

Sind in ihrem Unternehmen Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund beschäftigt? --- Gerade in Zeiten eines emotional aufgeladenen Kommunikationsklimas und vielen bedauerlich aggressiven Tönen in der Öffentlichkeit Bringt die Beschäftigung mit kulturellen Wurzeln und den Hintergründen kultureller Unterschiede Ruhe, Verständnis und vielleicht sogar ein wenig Mitgefühl in das tägliche Miteinander ... mehr lesen

25.02.2016 12:52 - schrieb: Mythos Mitarbeitermotivation - und was dran ist

Es ist richtig, dass man als Chef und Kollege seine Mitarbeiter gar nicht motivieren kann, da diese sich nur selbst motivieren können. --- So viel zum Mythos --- nun zur Wahrheit, die in den meisten Mythen ja auch enthalten ist: KURZFRISTIG kann man Mitarbeiter durch Anerkennung, konstruktive Kritik, Ansporn oder durhc das In-Aussicht-STellen klarer Vorteile sehr wohl motivieren. Zudem sind die allermeisten ... mehr lesen

23.02.2016 12:19 - schrieb: Was bringt das Training und Coaching von Fach- und Führungskräften?

Konfliktkosten und Reibungsverluste Verschiedene Konfliktkostenstudien, z.B. eine Studie des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens KPMG (2009), weisen durchaus nachvollziehbare Ergebnisse in Form von Zahlen aus. Die unterschiedlichen Studien definieren, falls überhaupt, den untersuchten Gegenstand nicht exakt und keineswegs einheitlich. Trotz der methodischen Mängel sind die ermittelten Trends ... mehr lesen

Weitere Unternehmensmeldungen

19.02.2016 12:11 - schrieb: Der letzte und schlimmste Grund, keine Mitarbeiterbefragung im Unternehmen durchzuführen ist:

"Keine Zeit" und/oder "Kein Budget" und/oder "andere Prioritäten".... Warum sind diese Gründe so furchtbar? - Weil sie gar nicht stimmen können: Man hat bekanntlich Zeit & Geld für ALLES, was einem WICHTIG ist - wenn man also keine Zeit/Budget für eine Mitarbeiterbefragung hat, dann sind die Mitarbeiter nicht wirklich wichtig und dann widerspricht das Unternehmen seinen vollmundigen (aber preisgünstigen ... mehr lesen

18.02.2016 16:32 - schrieb: Teil 4: Gründe mittelständischer Unternehmen, keine Mitarbeiterbefragungen durchzuführen - und warum diese nicht stichhaltig sind

"Wir haben gerade eine Ausnahmesituation weil wir......" (bspw. SAP einführen oder, oder, oder... - zutreffendes bitte eintragen:) Ausnahmen sind heute die Regel! Wenn Ihr Unternehmen keine Ausnahmesituation durchläuft, läuft irgendetwas falsch, was Sie noch nicht wissen - Also: Mitarbeiterbefragungen machen auch und gerade in "Ausnahmesituationen" Sinn. - Übrigens: Mitarbeiter könne bei ihren Antworten ... mehr lesen

16.02.2016 12:47 - schrieb: Teil 3: Gründe mittelständischer Unternehmen, keine Mitarbeiterbefragungen durchzuführen - und warum diese nicht stichhaltig sind

Manche Mittelständler investieren - zu Recht - gutes Geld in Führungskräftetraining (seltener sogar auch noch in begleitendes Coaching). Betrüblich ist, wenn solche Unternehmen sich scheuen, durch eine Mitarbeiterbefragung zu überprüfen, wie das Führungsverhalten nun von den Mitarbeitern wahrgenommen wird. Häufig höre ich sogar: "Jetzt haben wir so viel Geld für Führungskräftetraining ausgegeben - Das ... mehr lesen

12.02.2016 14:23 - schrieb: Teil 2: Gründe mittelständischer Unternehmen, keine Mitarbeiterbefragungen durchzuführen - und warum diese nicht stichhaltig sind

Häufig höre ich von mittelständischen Unternehmen: Wir wissen schon, was bei uns „im Argen“ liegt – da brauchen wir nicht fragen. - Das stimmt immer nur teilweise: Das ist so wie die Spitze des Eisbergs: Die sehen Sie (1/6 bis 1/7) - was darunter liegt, sehen Sie nicht. Es kann aber sehr hilfreich für Produktivität in der Organisation sein, wenn man an Dingen arbeitet, die nicht wirklich schlecht ... mehr lesen

11.02.2016 12:02 - schrieb: Gründe mittelständischer Unternehmen, keine Mitarbeiterbefragungen durchzuführen - und warum diese nicht stichhaltig sind

Häufig höre ich von Unternehmern, manchmal sogar von Personalleitern: "Unsere Kommunikationskultur ist offen - Wir kennen unsere Mitarbeiter" - Das mag gefühlt wahr sein - Kann aber spätestens ab einer Mitarbeiterzahl über 100 nur sehr bedingt stimmen: Wer seine Mitarbeiter kennt, weiß auch, dass es viele "stille Wasser" gibt, die bekanntlich "tief" sind - Die tragen einfach ihr Herz nicht auf der Zunge ... mehr lesen

10.02.2016 12:22 - schrieb: Teil 4: Häufigste Bedenken mittelständischer Unternehmen gegen Mitarbeiterbefragungen - und warum diese unberechtigt sind

Häufig höre ich: "Unser Krankenstand und Fluktuation sind niedrig - Das ist doch ein klares Zeichen, dass bei uns alles in Ordnung ist!" - Das ist sicher meistens richtig, doch gibt eine Mitarbeiterbefragung Hinweise wie man GUTES noch BESSER machen kann im Unternehmen (Also NICHT: Wie man "Schlechtes" besser macht - Wenn nämlich Krankenstand und Fluktuatin in einem Unternehmen hoch sind, ist es für ... mehr lesen

09.02.2016 12:27 - schrieb: Teil 3: Häufigste Bedenken mittelständischer Unternehmen gegen Mitarbeiterbefragungen - und warum diese unberechtigt sind

Häufig höre ich: "Wir wollen unsere Führungskräfte durch eine Mitarbeiterbefragung nicht bloßstellen!" - Das ist natürlich verständlich, doch ist dies bei einer professionell begleiteten Mitarbeiterbefragung ganz leicht auszuschließen: Die Auf Abteilungs- und Teamebene ermittelten Ergebnisse werden NUR den jeweiligen Führungskräften PERSÖNLICH zur Verfügung gestellt. Diese erhalten somit ein ungeschminktes ... mehr lesen

08.02.2016 12:48 - schrieb: Teil 2: Häufigste Bedenken mittelständischer Unternehmen gegen Mitarbeiterbefragungen - und warum diese unberechtigt sind

"Mitarbeiter werden unzufrieden, wenn nach der Befragung nicht alle Verbesserungsvorschläge umgesetzt werden." - Dies trifft erfahrungsgemäß nur dann zu, wenn kaum oder lediglich minimale Verbesserungen vorgenommen werden. Mitarbeiter haben - das zeigt sich immer wieder - sehr wohl Verständnis dafür, dass nicht alles auf einmal umgesetzt werden kann. Sie sind bereits zufrieden, wenn ca. 3 als wesentlich ... mehr lesen

04.02.2016 10:36 - schrieb: Südkurier zu meinem Vortrag über Suizid

http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/singen/Tipps-einer-Aerztin-So-kann-man-Suizid-Gefaehrdeten-helfen;art372458,8496845

04.02.2016 10:12 - schrieb: Häufigste Bedenken mittelständischer Unternehmen gegen Mitarbeiterbefragungen - und warum diese unberechtigt sind

"Mitarbeiter werden sich an der GF und den FK mit Negativ-Bewertungen rächen, wenn sie wissen, dass anonym befragt wird" - Stimmt nicht: Meine Erfahrung zeigt durchweg, dass Mitarbeiter fair bewerten - auch, bzw. gerade weil sie wissen, dass ihre Antworten anonym bleiben. Selbst sehr unzufriedene Mitarbeiter bewerten niemals alles negativ, sondern bemühen sich um Objektivität und Fairness

03.02.2016 12:15 - schrieb: Warum Mitarbeitergespräche kein Ersatz für Mitarbeiterbefragungen sind - TEIL II

Mitarbeitergespräche haben als Ziel, die Zusammenarbeit zwischen Vorgesetztem und Mitarbeiter zu analysieren und in die Zukunft zu leiten Das ist zweifellos unverzichtbar! Doch viele wertvolle Infos für Ihr Unternehmen können Sie dadurch nicht einfangen, denn: Mitarbeitergespräche stellen kaum die Frage "Was kann insgesamt im Unternehmen oder in der Abteilung verbessert werden?" Damit liefern Ihnen ... mehr lesen

02.02.2016 12:12 - schrieb: Warum Mitarbeitergespräche kein Ersatz für Mitarbeiterbefragungen sind - TEIL I

Mitarbeiterbefragungen 1) ...erzeugen – per se – Motivation, WENN den Mitarbeitern vermittelt wird, dass auf ihre/Ihre Worte Taten folgen 2) ...zeigen neben ohnehin bekanntem den „versteckten“ Optimierungsbedarf auf („machen Schwache Signale sichtbar“ 3) ...liefern nachvollziehbare Messwerte zur Mitarbeitermotivation, -bindung und -zufriedenheit 4) ...erlauben den Vergleich unterschiedlichster Unternehmensbereich ... mehr lesen

01.02.2016 12:32 - schrieb: Freude an der Zusammenarbeit mit US-Amerikanern, Mexikanern und Latinos

…wenn ich beruflich in Mexiko/Lateinamerika bin: Für viele sind Mexikaner und Lateinamerikaner so herzlich, offen und positiv gestimmt, dass wir uns gar nicht vorstellen (mangels interkultureller Kompetenz) dass die Zusammearbeit irgendwelche Probleme bereiten könnte – Manche (so auch ich in meiner beruflichen Vergangenheit) entdecken die Schwierigkeiten dann unerwartet und auch unerwartet unangenehm ... mehr lesen

31.01.2016 15:15 - schrieb: Interkulturelles Sensibilisierungstraining

Wie gestalte ich die Zusammenarbeit mit Menschen aus anderen Kulturen wertschätzend, produktiv und offen? Wie bringe ich mich ein – wie grenze ich mich ab, wenn ich mit “Ausländern” kooperieren darf, will, muss oder soll? In meinen Trainings zur kulturellen Sensibilisierung vermittle ich das Handwerkszeug, das Ihnen hilft, sich selbständig auf die Kooperation und positive Auseinandersetzung mit “dem ... mehr lesen

28.01.2016 12:48 - schrieb: Präsentations- und Rhetorik-Coaching

Wenn Sie selbst für ein Thema brennen, ist es leichter, andere dafür zu entflammen! Aber: Egal, ob Sie Ihr Lieblingsthema, Ihr Angstthema oder “den totalen Langweiler vor der Brust haben” - Und egal, ob Sie geübter Vortragsredner, semiprofessioneller Rhetoriker oder Reden-Hasser sind: Mit professionellem Coaching wirkt jeder rhetorische Rohdiamant geschliffen! Wollen Sie Ihre Inhalte professionell und ... mehr lesen

23.01.2016 14:59 - schrieb: Konfliktmanagement: Gegensätze konstruktiv überwinden

Unsere allzu menschlichen Fehler: Fehlendes Konfliktmanagement Zu oft wollen wir unser Konflikte erst gar nicht wahr haben. Zu oft haben wir Hemmungen Konflikte anzusprechen. Zu oft hoffen wir, unsere Konflikte lösen sich von selbst. Und wenn wir je einmal in einen Konflikt geraten, wollen wir so schnell wie möglich wieder raus – egal wie! Dann sind wir gut im Konfliktvermeiden und Konfliktverdrängen ... mehr lesen

22.01.2016 14:32 - schrieb: Verhandlungstraining

Kontroverses Miteinander kann Freude machen Vertriebstrainer sagen gerne: “Alles ist Verkaufen!” (Ansichtssache) Ich meine NICHT: “Alles ist Verhandeln!” (auch Ansichtssache) Aber ganz sicher: Die hohe Kunst des Miteinander Redens ist das Verhandeln! - und damit natürlich auch das Führen von Vertriebsverhandlungen. Dass erfolgreich verhandeln Freude macht - das lässt sich genau so trainieren wie das ... mehr lesen

21.01.2016 12:42 - schrieb: Führungskräftetraining => Freude an der gemeinsamen Arbeit

Motivierende Mitarbeiterführung!?! In kaum einem Unternehmen gibt es einen Erfolgsfaktor, der größeren Einfluss auf die Arbeitsfreude hat als das Führungsverhalten des unmittelbaren Vorgesetzten. Und nur in wenigen Bereichen wird so viel “Porzellan zerschlagen”! Freude am Führen kann man genau so lernen wie das Führen selbst, denn: Wer seine Mitarbeiter so führt, dass diese sich gut und gerne führen ... mehr lesen

20.01.2016 12:05 - schrieb: Was heisst Personalentwicklung für Sie?

Gehen Sie den Weg zu kontinuierlich steigendem Mitarbeiter-Engagement durch die Befähigung zu guter Kommunikation, motivierende Mitarbeiterführung, eine Kultur der Wertschätung und des gemeinsamen, selbst gesteuerten Lernens und damit zu Arbeitsfreude und Unternehmensleistung? Folgender ganzheitlicher Prozesss hat sich bewährt: 1. Führungsleitbild erarbeiten 2. Das vorhandene Führungsleitbild überprüfen ... mehr lesen

19.01.2016 13:05 - schrieb: Kundenbefragungen – Kundenzufriedenheitsanalysen

Hoher Rücklauf, Kundenbindung und Servicequalität durch Servicementalität Arbeit macht dauerhaft nur dann Freude, wenn ihr Ergebnis dem Kunden Freude macht. Obwohl allen Unternehmern Kundenzufriedenheit und -bindung am Herzen liegt, ermittelt anscheinend nicht einmal ein Drittel der Mittelständler diese im Wege von Kundenbefragungen! (Vgl. “Unternehmensphilosophie und Management-Fokus in kleinen und ... mehr lesen

14.01.2016 16:54 - schrieb: Warum Mitarbeitermotiavitonsmessung (MMM) eine Investition in Ihre Unternehmenserträge ist

Mitarbeitermotivation fördern – Barrieren für Arbeitsfreude entdecken und überwinden: Mitarbeiterbefragungen als Initialzündung für mehr Mitarbeiter-Engagement – funktioniert – doch nur, wenn Sie Ihre Mitarbeiter von Anfang an einbinden! Sie führen systematisch Mitarbeitergespräche? Sie führen Zielvereinbarungsgespräche und dokumentieren diese? Gut! Doch wissen Sie wirklich zuverlässig und repräsentativ ... mehr lesen

13.01.2016 11:27 - schrieb: ...und was tun SIE für mehr Arbeitsfreude 2016?

...wie setzen Sie Ihre Vorsätze um? Was bremst Sie / Ihre Mitarbeiter dabei? Wo könnte es noch ein bisschen mehr Arbeitsfreude 2016 sein? Ich unterstütze Sie dabei, Ihre Erfolgs- und Spaßbarrieren zu überwinden! Nehmen Sie mein kostenfreies einstündiges online-Coaching in Anspruch: Wir klären gemeinsam Ihre Ziele, analysieren Ihre bisherige und künftige Umsetzungsstrategie und entwickeln neue Ídeen ... mehr lesen

12.01.2016 13:18 - schrieb: SUIZID - Lesung am 27. Januar 2016 in der VHS Singen um 19:30 Uhr

Der Absturz des Germanwings-Airbus am 24. März 2015 löste große Bestürzung aus. In manchen Lebenssituationen wird der Suizid als Ausweg benutzt, um sofort völlig schmerzfrei zu sein und auch zu bleiben, ungeachtet der Konsequenzen für die Mitmenschen. Mit einer Powerpoint Präsentation beleuchtet Claudia Bignion die Ursachen, die in unserer Gesellschaft zum Freitod führen. Sie liest aus ihrem Buch zum ... mehr lesen

02.09.2015 11:31 - schrieb: Lesung bei der Kulturnacht in Radolfzell am 2. Oktober 2015

Claudia Bignion und der Germanist Rainer Obrowski lesen aus ihrem Buch: „Warum pinkeln Sie in meinen Blumentopf?“ vor. Authentische Erlebnisse mit Alzheimer-Kranken beleuchten das Thema von einer versöhnlichen Perspektive. Die Zuhörer werden charmant informiert, ohne belehrt zu werden. Eine offene Diskussionsrunde ist erwünscht.

08.04.2015 13:14 - schrieb: ENGMATEC ist auf der SMT 2015 Mitaussteller beim Gemeinschaftsstand des Fraunhofer Instituts

Jahr für Jahr demonstriert der »Future Packaging – Gemeinschaftsstand« das effiziente Zusammenspiel von Industrie und Forschung. Der Stand bietet mit seiner während der Messe produzierenden Fertigungslinie die einmalige Möglichkeit, Produktion und die dahinter stehende Technik live zu erleben. Thema 2015: Mensch-Maschine-Miteinander ENGMATEC wird in der Fertigungslinie mit einem Standard-Testhandler ... mehr lesen

06.02.2015 08:09 - schrieb: völlig schmerzfrei, sofort und für immer

In manchen Lebenssituationen wird der Suizid als Ausweg benutzt, um sofort völlig schmerzfrei zu sein und auch zu bleiben. Claudia Bignion beleuchtet in ihrem neuen Buch die Ursachen, die in unserer Gesellschaft zum Freitod führen und analysiert Fälle aus ihrer Notarzttätigkeit aus einer empathischen Distanz. Weiterhin beschäftigt sie sich mit dem Thema der Suizidprävention. Das Buch beantwortet folgende ... mehr lesen

23.10.2014 13:26 - schrieb: Abitur 2015 Gesundheit und Pflege

Schreibst Du Abi 2015 in Gesundheit und Pflege? Hier ist dein Rettungsanker: http://www.amazon.de/Abitur-2015-Gesundheit-Claudia-Bignion/dp/1502891271/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1414063610&sr=8-6&keywords=claudia+bignion

29.04.2014 20:20 - schrieb: Demenzgeschichten

Jetzt auch als Kindle Edition: http://www.amazon.de/Komm-mit-mir-meine-Welt-ebook/dp/B00J6W7X30/ref=sr_1_1_bnp_1_kin?s=books&ie=UTF8&qid=1398795186&sr=1-1&keywords=bignion ... mit Interviews von der Nordic Walking Expertin Gabriele Oest-Bieber und dem mobilen Optiker Christoph Zauner.

14.04.2014 08:23 - schrieb: Komm mit mir in meine Welt, Anthologie von Demenzgeschichten

Das Thema "Demenz" geht uns alle an. In diesem Buch finden Sie alles was Sie zum Thema wissen wollen. Informationen über die Krankheit, praktische Beispiele, wie demente Mitbürger sich verhalten könnten, Anregungen zum Umgang mit Dementen und Adressen bei denen Sie sich Hilfe holen können. Ein spannendes Buch, das die Alzheimer Krankheit in unser alltägliches Erleben integriert. Sie finden das Buch ... mehr lesen

20.02.2014 19:54 - schrieb: NEUER Online-Shop

Schauen Sie doch auf meine Homepage nach den neuen Angeboten! www.jemako-shop.com/rocabado Vielen Dank Ihre Ingrid Rocabado

15.04.2013 11:20 - schrieb: Flexibler Wechselsatz für Prüfadapter und Inline Testanlagen senkt Investitionskosten

Auf der SMT 2013 präsentiert ENGMATEC ein preisgünstiges neues Prüfkonzept, dessen Einsatz die Investitionskosten für Prüf-Equipment signifikant senken kann. Basierend auf den ENGMATEC-Standardgeräten wurde ein flexibles Modulsystem entwickelt, das die Verwendung des selben Wechseleinsatzes sowohl in Handadaptern als auch in Inline-Kontaktiersystemen ermöglicht. Branchenübergreifend geht der Trend zu ... mehr lesen

18.12.2012 08:22 - schrieb: Engmatec GmbH verstärkt Geschäftsführung

Zum 1. Oktober wurde Thomas Lang in die Geschäftsführung der Engmatec GmbH berufen. Er trägt die Verantwortung für die Bereiche Vertrieb/Projektierung und Steuerungstechnik. Thomas Lang verstärkt Josef Engelmann in der Geschäftsführung und ist neben Maria Engelmann Gesellschafter der ENGMATEC GmbH. Die Spezialisten für Prüftechnik und Automatisierung vom Bodensee stellen damit die Weichen für die Zukunft ... mehr lesen

04.09.2012 12:25 - schrieb: Erlebe den glamurösen Duft "FELL ONE" Parfüm by SKINSIX

Jetzt für Sie als LUXUS Taschensprayer mit 10 ml, zum Sonderpreis von 15.00 EUR, statt 23,- Euro. Ein geniale Geschenk - Nur für kurze Zeit. www.shop.skinsix.com oder in unserem Factory Showroom in Radolfzell

03.05.2012 14:41 - schrieb: Geschenkgutschein

Möchten Sie einem lieben Menschen etwas Gutes tuen? Verschenken Sie doch einfach einen Jin Shin Jyutsu-Geschenkgutschein! Das perfekte Geschenk für die absolute Entspannung. Der Vorteil von Jin Shin Jyutsu ist, dass es dem Menschen ganz ohne Nebenwirkungen zu Gesundheit und Wohlbefinden verhilft. www.jinshinjyutsu-bodensee.de oder Telefon:07732/8023987

30.04.2012 17:32 - schrieb: Hauterkrankung

Leiden Sie an Hauterkrankungen * Akne * Neurodermitis * Psoriasis * allergische Hauterkrankungen * Kontaktdermatitis * Urtikaria * Virale Erkrankungen: Herpes simplex, Herpes zoster * Hautpilze Dann haben Sie mit Jin Shin Jyutsu die Möglichkeit Abhilfe zu schaffen. Gerne können Sie mich zu einer Terminvereinbarung telefonisch kontaktieren. Heike Kuschel Tel.: 07732/8023987 Handy: +4917630487642 www.jinshinjyutsu-bodensee.de ... mehr lesen

30.04.2012 17:16 - schrieb: Migräne

Jin Shin Jyutsu kann eine Möglichkeit sein Sie von Ihren rasenden Kopfschmerzen zu befreien. info@jinshinjyutsu-bodensee.de oder Tel.:07732/8023987

30.04.2012 17:06 - schrieb: ADHS

Leidet Ihr Kind an Konzentrationsstörung, Hyperaktivität oder impulsivem Verhalten? Jin Shin Jyutsu kann Ihrem Kind sehr hilfreich sein. Kontaktieren Sie mich gerne unter info@jinshinjyutsu-bodensee.de oder Tel.:07732/8023987 Handy:+4917630487642

30.04.2012 17:03 - schrieb: Wechseljahrebeschwerden?

Leiden Sie unter Schlaflosigkeit, Hitzewallungen oder Depressiververstimmung? Jin Shin Jyutsu kann Ihnen Abhilfe auf ganz natürliche Weise schaffen! Kontaktieren Sie mich gerne telefonisch für eine Terminvereinbarung: Heike Kuschel Tel.:07732/8023987 Handy:+4917630487642 info@jinshinjyutsu-bodensee.de

08.03.2011 11:16 - schrieb: Genormte Schnittstellen: RJ 45, RJ 12 und andere RJ Stecker prüfen

Die End-of-line-Prüfung in der Elektronik gewinnt als wichtige Komponente moderner Prüfstrategien immer mehr an Bedeutung, sowohl in der Telekommunikations-Branche als auch in der Automotive- und Industrie-Elektronik. Die heutige Standardisierung der Steckerverbindungen ist eine Grundvoraussetzung für eine ökonomisch sinnvolle Entwicklung von effizienten, hoch verschleißfesten Prüfsteckern. RJ-Verbindungen ... mehr lesen

10.06.2010 09:25 - schrieb: Neuer Standard-Adapter mit Hochfrequenz-Prüftechnik

Die Firma ENGMATEC GmbH erweitert ihr Produktportfolio um einen Standard-HF-Schrägpultadapter. Der kostengünstige Adapter basiert auf der Adapterreihe m/p 3522. Durch diesen modularen Aufbau können kostengünstige Lösungen mit einer hohen Standardisierung realisiert werden. Der Ausbau des Adapters ist für die verschiedenen Frequenzbereiche von 430 MHZ bis zu 3.4 GHz möglich. Dadurch werden Anwendungen ... mehr lesen

14.02.2007 01:58 - schrieb: Nutzen Sie die Erfahrung eines flexiblen Event-Managers !

Als Event-Agentur mit einer Erfahrung in allen Bereichen des Event-Consultings seit 1987 entwickeln wir Ideen für Sie und zeigen wir Ihnen schnell und zuverlässig Lösungen auf, wodurch Sie erhebliche man-power und somit auch Kosten einsparen. Unsere Kern-Kompetenzen: - Event-Consulting - Erfahrung seit 1987 (s.a. http://www.orgteam.de/referenzen) - Zuverlässigkeit - Loyalität - Kreativität - umfangreiche ... mehr lesen

19.01.2007 21:34 - schrieb: Ihr Nutzen = unsere Ideen - unsere Lösungen

setzen Sie Ihre Mitarbeiter noch immer für die zeit- und kosten- intensive Suche nach Künstlern und Programmpunkten ein ? Als Event-Agentur mit einer Erfahrung in allen Bereichen des Event-Consultings seit 1987 entwickeln wir Ideen für Sie und zeigen wir Ihnen schnell und zuverlässig Lösungen auf, wodurch Sie erhebliche man-power und somit auch Kosten einsparen. Unsere Kern-Kompetenzen: - Zuverlässigkeit ... mehr lesen

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja