Eine Neuigkeit von KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG

Bayernweite Prüfung von Hebezeuge & Krananlagen durch die KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG

Die vom Gesetzgeber vorgeschriebene, regelmäßig von einer sachkundigen Person durchzuführende Prüfung von Kränen und Hebezeuge hat einen wichtigen Sinn. Denn Lasten, die aus großen Höhen abstürzen, können eine erhebliche Einschlagwirkung entfalten. Auch Kräne können kippen und dadurch zur Gefahrenquelle werden.

Wie und wann die Prüfung erfolgen muss, ist unter anderem in der Betriebssicherheitsverordnung, in den Unfallverhütungsvorschriften und in den Vorschriften der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung festgeschrieben. Damit Sie dabei nicht den Überblick und im schlimmsten Fall sogar Ihre Betriebszulassung verlieren, übernimmt die KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG diese Aufgabe gerne für Sie. Die erfahrenen und geschulten Mitarbeiter sind mit Technik und Vorschriften vertraut und deshalb in der Lage, Prüfaufgaben für alle Krantypen für Sie vorzunehmen.

Durch umfassenden Prüfberichte- und bücher, die in der Leistung inbegriffen sind, sind Sie auch im Fall der Fälle gut gerüstet. Beauftragen Sie uns jetzt mit Ihrer UVV Prüfung für Hebezeuge und Krananlagen: 08453-33535-0!

KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG bundesweit
Landshuter Allee 8-10
80637 München
Telefonnummer: 089-54 55 82 63
Faxnummer: 08453-33 52 528
Zentrale: 08453-33535-0
E-Mail-Adresse: info@kfk.gmbh
Webseite(n): https://www.pruefservice.de/pruefung-wartung/pruefung-wartung-krane-hebezeuge https://www.torservice-deutschlandweit-kfk.de/ https://www.pruefservice.de/

Erstellt am 25.02.2020 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen