Eine Neuigkeit von RS Finanzen und Versicherungen

UNISEX und seine Folgen

Sollte der Maya Rechner sich doch täuschen und die Welt am 21.12.2012 nicht untergehen, dann gilt ab diesem Tag für alle Versicherungsneuabschlüsse, dass Frauen und Männer gleich behandelt werden.

Beide können sich jedoch LEBENSLÄNGLICH noch viel Geld sparen, wenn sie bis dahin die bevorzugten Bisex Tarife abschließen.

Betroffene Sparten sind u.a. Rentenversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen, Pflegeversicherungen, Krankenzusatzversicherungen, Dread Disease Versicherungen und Unfallversicherungen.

Erstellt am 02.10.2012 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen