— Sponsored Post —

Mit dem digitalen Zeitalter kommen viele Veränderungen, alle sind auf Social-Media-Kanälen vertreten und vieles wird mittlerweile per Internet erledigt, aber das bedeutet nicht, dass persönliche Eindrücke an Wert verloren haben. Print-Materialien und Werbeartikel sind ein greifbarer Ausdruck Ihrer Marke und bleiben ein wichtiger Teil einer jeden erfolgreichen Marketingstrategie kleiner Unternehmen. Sie müssen die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden auf sich ziehen. Deshalb haben wir hier einige Tipps für Sie zusammengestellt, wie Sie einfach Ihre eigenen Visitenkarten online erstellen können und nennen Ihnen zwei Gründe, warum Sie diese überhaupt benötigen.

 

Was auf Ihrer Visitenkarte stehen sollte

Überlegen Sie sich genau, welche Informationen Sie auf Ihre Visitenkarte drucken möchten und vermeiden Sie, dass Ihre Karte unübersichtlich wird. Unverzichtbar sind Ihr Name oder der Name, den Sie geschäftlich benutzen, Ihre Stellenbezeichnung, der Name und das Logo der Firma oder Ihr Tätigkeitsfeld. Geben Sie Ihre geschäftliche Telefonnummer, Ihre geschäftliche E-Mail, die Homepage und eventuell den Standort Ihres Unternehmens an, sollte diese Information wichtig sein.

Größe und Form

Die Visitenkarten aus Papier kann man in verschiedenen Größen drucken lassen, z. B. 8,5 cm x 5,5 cm (wie ein kleiner, rechteckiger Untersetzer) oder überdimensional 5,5 cm x 9,0 cm und im Hoch- oder Querformat. Das Querformat ist die klassischere Variante, aber es gibt auch einige Kunden, die das Hochformat wählen.

Die Standardgröße hat einige Vorteile, von denen der Größte der normalerweise günstigere Preis ist, da dieses Format üblicherweise genommen wird. Der andere große Vorteil ist der, dass sie sofort als Visitenkarte erkannt wird und außerdem in Visitenkarten-Etuis in Standardgröße passen wird.

Nur weil Visitenkarten traditionell rechteckig und 8,5 cm x 5 cm groß sind, bedeutet das nicht, dass Sie nicht eine andere Größe oder Form wählen können. Mit modernen Druck- und Schnitttechniken kann praktisch jeder Größe und Form für Ihre Visitenkarten verwendet werden.

Farbauswahl

Visitenkarte: Farbauswahl beachten

Es ist ratsam, die Visitenkarten im Stil des restlichen Branding Ihres Unternehmens zu halten. Wenn Sie spezielle Firmenfarben haben, sollten Sie diese benutzen. Sollten Sie nicht mit bestimmten Farben arbeiten müssen, haben Sie natürlich die volle Freiheit, Ihre Karten so zu gestalten, wie Sie möchten. Aber seien Sie vorsichtig bei der Benutzung von Komplementärfarben, da auf einer Visitenkarte das Aufeinanderprallen von Farben billig und unprofessionell wirken kann.

Weniger ist mehr.

Sie möchten nicht, dass Ihre Visitenkarten unübersichtlich und überladen aussehen. Relevante Informationen sollten immer vorhanden sein, aber Sie sollten Ihren potenziellen Kunden nicht mit zu vielen Angaben überschütten.

Drucken Sie Ihre eigenen Visitenkarten

Haben Sie eine Idee? Dann setzen Sie sie um! Sich eigene Visitenkarten bei GotPrint drucken zu lassen zahlt sich aus. Sie können innerhalb weniger Minuten tolle Visitenkarten erstellen!

Haben Sie GotPrint schon einmal ausprobiert?

GotPrint ist darauf spezialisiert, vollfarbige und hochwertige Werbemittel zu erschwinglichen Preisen zu drucken. Sie nutzen die modernsten und innovativsten Geräte und Produkte der Druckindustrie und liefern ihre Produkte nach ganz Westeuropa.

Sie werden feststellen, dass eine Bestellung einfach und jederzeit aufgegeben werden kann. Sie müssen nur einen kostenlosen Account erstellen und sich danach mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort, mit dem Sie sich angemeldet haben, einloggen.

GotPrint bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, die individuell angepasst und perfektioniert werden können, indem Sie Ihre druckfertigen Dateien hochladen oder innerhalb weniger Minuten mit leicht zu benutzenden Design-Vorlagen Ihr eigenes Design online kreieren.

Sollten während des Bestellprozesses Zweifel oder Fragen aufkommen, können Sie selbstverständlich per Online-Chat oder aber per Telefon über eine kostenlose Telefonnummer, die je nach Land variiert, das Customer Service Team kontaktieren. Der Kundenservice ist jederzeit erreichbar, und Sie können ihn zu jedem Zeitpunkt Ihrer Bestellung zurate ziehen.

 

Gründe, warum Sie eine Visitenkarte benötigenVisitenkarten sorgen für Markenbewusstsein

Markenbewusstsein

Eine der Möglichkeiten, ein Bewusstsein für Menschen oder Werbung in der Öffentlichkeit zu erzeugen, ist, die besten Visitenkarten zu verteilen, die Sie sich leisten können. Sie können sie Menschen geben, die zu Ihnen kommen, die Sie unterwegs treffen oder bestehenden und potenziellen Geschäftskontakten, damit diese in Zukunft auf Sie zurückkommen können. Letzteres kann besonders deshalb nützlich sein, weil diese Personen Sie an andere potentielle Kunden weiterempfehlen könnten.

Unvergesslicher Eindruck

Visitenkarten erreichen, dass man zu Kenntnis genommen wird. Wenn Sie eine Karte in der Hand halten, bekommen Sie viel mehr Aufmerksamkeit, als hätten Sie noch eine Anfrage auf LinkedIn gesendet. Sie ist eine materielle Erinnerung an ein Treffen, und wir sind darauf programmiert, uns stärker an ein Treffen zu erinnern, als an eine E-Mail. Einen unvergesslichen Eindruck zu hinterlassen hängt auch vom Design ab. Halten Sie es einfach und versuchen Sie, es nicht mit zu vielen Angaben zu überladen. Sie wollen erreichen, dass es das Unternehmen widerspiegelt.