Die passende Vorlage für Ihren Businessplan gibt es hier.

 

  • Ihr Businessplan ist Ihre Bewerbungsmappe. Sammeln Sie erste Pluspunkte mit einer sauberen Form und einer übersichtlichen Darstellung.
  • Das Deckblatt stellt eine Art Visitenkarte dar und sollte den Firmennamen, den Tätigkeitsschwerpunkt und Ihre Unternehmenskontaktdaten beinhalten. Achten Sie auf ein ansprechendes Layout und auf Übersichtlichkeit.
  • Die Gliederung soll es dem Leser ermöglichen, sich schnell einen Überblick zu verschaffen und auszumachen wo die gesuchten Informationen im Businessplan zu finden sind. Seitenangaben sind dabei obligatorisch.
  •  

     

  • Das Executive Summary, eine ca. zweiseitige Zusammenfassung, darf am Anfang des Businessplans nicht fehlen. Sie ist informativ und gleichzeitig interessant geschrieben und soll dem Leser Lust machen mehr über Ihr Geschäftskonzept zu erfahren. Tipp: Schreiben Sie das Executive Summary erst ganz zum Schluss.
  • Auch branchenfremde Personen sollen in der Lage sein zu verstehen, was sich hinter Ihrer Idee verbirgt, beschreiben Sie Ihren Plan daher klar und präzise, ohne Umschweife und „Fachchinesisch“. Lassen Sie den Businessplan wenn möglich von einer fachfremden Person gegenlesen.
  • Machen Sie Ihren Unternehmergeist deutlich und stehen Sie vollkommen hinter Ihrem Vorhaben, jedoch ohne dabei ins Schwärmen zu geraten. Bleiben Sie sachlich.
  • Nennen Sie Quellen zu Datenangaben.
  • Ergänzende Informationen gehören in den Anhang.
  • Der Businessplan sollte maximal 30 Seiten umfassen, halten Sie sich daher möglichst kurz, aber schreiben Sie so ausführlich wie nötig.
  • Seien Sie realistisch. Nennen Sie vorhandene Schwächen und mögliche Risiken, zeigen Sie aber auch auf, wie Sie diesen begegnen können. Das schafft Respekt und Vertrauen bei Geschäftspartnern und Investoren.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit sich extern Hilfe zu suchen. Qualifizierte Berater stehen Ihnen mit konstruktivem Feedback und nützlichen Tipps zur Seite. Den passenden Berater finden Sie hier.
  • Meist beansprucht die Erstellung eines Businessplans mehr Zeit als zu Beginn gedacht. Planen Sie sich daher einen ausreichend großen Puffer ein.

 

Die passende Vorlage für Ihren Businessplan gibt es hier.