Grone-Bildungszentren Sachsen-Anhalt GmbH - gemeinnützig -

Grone-Bildungszentren Sachsen-Anhalt GmbH - gemeinnützig - - Hamburg
Gotenstr. 12
20097 Hamburg
Kontaktmöglichkeiten
Telefonnummer:
+49 4023707300
Faxnummer:
+49 4023707333
E-Mail-Adresse:

Öffnungszeiten

Dieses Unternehmen hat bisher noch keine Öffnungszeiten hinterlegt.

Kontaktanfrage

Bei den mit einem * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder

Wirtschaftsinfo

PLZ 20097
Ort Hamburg
Straße Gotenstr. 12
Geschäftsname Grone-Bildungszentren Sachsen-Anhalt GmbH - gemeinnützig -
HR-Nr. HRB 50952
Amtsgericht Hamburg
Sitz 20097, Hamburg
S.I.C 1. Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Jugendhilfe und der Erziehung und Bildung insbesondere im Bundesland Sachsen-Anhalt. 2. Die Satzungszwecke werden insbesondere verwirklicht durch - die Förderung der Erziehung durch planmäßige und methodische Unterweisung von Personen in Ausbildung, Fortbildung, Umschulung oder Rehabilitation in einer Mehrzahl allgemein- und berufsbildender Fächer auf der Grundlage anerkannter pädagogischer Maßstäbe, länger währender zeitlicher Einwirkungsmöglichkeiten und festumrissener Bildungsziele einschließlich der dazugehörenden Abschlüsse, - die Förderung der Erziehung durch berufliche Rehabilitation einschließlich der internatsmäßigen Unterbringung, Verpflegung, insbesondere der ärztlichen und sozialen Betreuung und der Resozialisierung mit dem Ziel der Ein- und Wiedereingliederung in das Erwerbsleben, - die Förderung der Erziehung durch Anleiten von jugendlichen, heranwachsenden und erwachsenen Personen in Ausbildung, Fortbildung, Umschulung und Rehabilitation, Fähigkeiten und Neigungen dahin zu entwickeln, selbständig zu denken, zu urteilen und zu handeln sowie ein Leben in eigener Verantwortung -zugleich Staat und Gesellschaft verpflichtet - zu führen, - die Aus- und Fortbildung zur dauerhaften Wiedereingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt von schwervermittelbaren Arbeitslosen, Sozialhilfeempfängern und ähnlichen Personenkreisen einschließlich der praktischen Erprobung, - die Förderung der Erziehung durch Fortbildung von Lehrkräften, Ausbildern und Sozialbetreuern im Hinblick auf die vorgenannten besonderen persönlichkeitsfestigenden Aufgabenstellungen, - die Förderung junger Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung, um Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen, Beratung und Unterstützung der Eltern und anderer Erziehungsberechtigter bei der Erziehung, Kinder und Jugendliche vor Gefahren für ihr Wohl zu schützen, positive Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familien sowie eine kinder- und familienfreundliche Umwelt zu erhalten oder zu schaffen. .

Firmenbeschreibung

1. Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Jugendhilfe und der Erziehung und Bildung insbesondere im Bundesland Sachsen-Anhalt. 2. Die Satzungszwecke werden insbesondere verwirklicht durch - die Förderung der Erziehung durch planmäßige und methodische Unterweisung von Personen in Ausbildung, Fortbildung, Umschulung oder Rehabilitation in einer Mehrzahl allgemein- und berufsbildender Fächer auf der Grundlage anerkannter pädagogischer Maßstäbe, länger währender zeitlicher Einwirkungsmöglichkeiten und festumrissener Bildungsziele einschließlich der dazugehörenden Abschlüsse, - die Förderung der Erziehung durch berufliche Rehabilitation einschließlich der internatsmäßigen Unterbringung, Verpflegung, insbesondere der ärztlichen und sozialen Betreuung und der Resozialisierung mit dem Ziel der Ein- und Wiedereingliederung in das Erwerbsleben, - die Förderung der Erziehung durch Anleiten von jugendlichen, heranwachsenden und erwachsenen Personen in Ausbildung, Fortbildung, Umschulung und Rehabilitation, Fähigkeiten und Neigungen dahin zu entwickeln, selbständig zu denken, zu urteilen und zu handeln sowie ein Leben in eigener Verantwortung -zugleich Staat und Gesellschaft verpflichtet - zu führen, - die Aus- und Fortbildung zur dauerhaften Wiedereingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt von schwervermittelbaren Arbeitslosen, Sozialhilfeempfängern und ähnlichen Personenkreisen einschließlich der praktischen Erprobung, - die Förderung der Erziehung durch Fortbildung von Lehrkräften, Ausbildern und Sozialbetreuern im Hinblick auf die vorgenannten besonderen persönlichkeitsfestigenden Aufgabenstellungen, - die Förderung junger Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung, um Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen, Beratung und Unterstützung der Eltern und anderer Erziehungsberechtigter bei der Erziehung, Kinder und Jugendliche vor Gefahren für ihr Wohl zu schützen, positive Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familien sowie eine kinder- und familienfreundliche Umwelt zu erhalten oder zu schaffen. .

Handelsregister
Amtsgericht Hamburg HRB 50952
Rechtsform
gGmbH
Geschäftsführer
Stefan Merscher
Prokura
Hartmut Heine

Mehr Informationen finden Sie unter:

Ihre Bewertung

Sterne auswählen

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen