Eine Neuigkeit von Deutschland rockt sich neu

Fitnessstudio und Gemeinderecht

Erster Mai. Tag der Arbeit.

Fitnessstudio und Gemeinderecht

In Österreich wurde zudem am 30. April an die Arbeitslosen gedacht. Mehr Respekt vor den Arbeitslosen wird vom Bischof und vom ÖGB Chef gefordert.

In Berlin wird am 2. Mai ein internationaler Kampftag der Arbeitslosen ausgerufen.

Grund genug, für alle gesellschaftlichen Gruppen, sich wieder einmal mit dem Thema Arbeit zu beschäftigen.

Aus meiner Sicht ist es für jeden Menschen wichtig, eine gut bezahlte und Sinn erfüllende Arbeit zu haben. Jeder Mensch sollte seine Berufung leben und einen guten Lohn bzw. ein gutes Gehalt dafür bekommen. Das ist meine Vision für den Arbeitsmarkt in Deutschland.

http://deutschland-rockt-sich-neu.de/fitnessstudio-und-gemeinderecht/

Liebe Grüße,
Friedhelm Kölsch

Erstellt am 01.05.2017 von

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden