Eine Neuigkeit von Meditationspunkt - Zentrum für Biomeditation und Gesundheitspflege

Biomeditation -

Bioenergetische Meditation (auch Biomeditation genannt) ist eine sanft wirkende Methode zur Lösung von Blockaden auf seelischer, körperlicher und geistiger Ebene.

Die Biomeditation hilft Menschen in ihrem persönlichen Heilungs- und Entwicklungsprozess und entspricht den veränderten Bedürfnissen vieler Menschen nach Stressabbau, und Entspannung, sowie der Suche nach ganzheitlichen gesundheitsfördernden Maßnahmen.
Samuel Hahnemann, der Begründer der Homöopathie sagte : “Jede Krankheit beginnt mit einer energetischen Störung”.

Der Mensch wird von verschiedenen Krankheiten, Erlebnissen, Verletzungen, Stress beeinflusst. Diese Ereignisse setzen sich in unserem Energiefeld, der Aura, fest. Die Bioinformation und die Bioenergie stärken das Immunsystem, den Stoffwechsel und das Nervensystem und aktivieren gleichzeitig die Abwehrkräfte des Organismus. Diese Energie durchströmt und durfließt das gesamte Meridiansystem des Körpers - das energetische Skelet des Körpers und baut dabei Blockaden ab. Der Weg wird so frei, um die Selbstheilungskräfte des Körpers in Gang zu bringen.
Der Körper kann sich von seinen Krankheiten befreien, wenn die Blockaden beseitigt sind, die diese Krankheiten verursacht haben.

Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit. Ihr Körper benötigt diese Stunde, um die gesunde und positive Bioenergie aufzunehmen. Die Biomeditation wird von einer besonderen Meditations-CD begleitet.

Ihre Kerstin Köppen.

Erstellt am 10.09.2013 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen