Eine Neuigkeit von Institut für Ganzheitskosmetik Mitra Niknam

Sanguinum Stoffwechselkur

Ganzheitlich-medizinische Gewichtsreduktion
- gegen den JoJo-Effekt-

Bei kostenlosen Informationsterminen kann man sich mit der „Sanguinum-Kur“ vertraut machen.

Weitere Informationen können nachgelesen werden unter
www.stoffwechsel-kur.de

Warum Stoffwechseltraining? Bei manchen von uns ist der Stoffwechsel schon so niedrig, dass weder eine gesunde Ernährung noch Sport ausreichen, um das Gewicht in den Griff zu bekommen. Das kann verschiedene Ursachen haben: unregelmäßiges Essen, verschiedene Diäten, das Rauchen aufgegeben; aber auch hormonell bedingt wie z.B. nach einer Schwangerschaft oder in der Menopause.

Greift man dann auch noch zu diversen Diäten, bedeutet das für den Körper meistens eine „Notsituation“ und er verlangsamt die Stoffwechseltätigkeit. Zuerst wird die Muskulatur abgebaut und erst viel später das Fett. Gibt es danach wieder die gewohnte Nahrung, legt der Körper noch mehr Reserven für die nächste Notlage an. Dies ist der bekannt Jojo-Effekt.

Deshalb ist unser Ansatzpunkt die Stoffwechseltätigkeit. Bei der „Sanguinum-Kur“ regen wir den Stoffwechsel gezielt mit Hilfe der Homöopathie an. Mit einem speziellen Plan mit ausgewogener Ernährung – ohne Pulver oder Pillen - baut der Körper gezielt seine überflüssigen Fettdepots ab und entschlackt gleichzeitig. Im Schnitt verliert man so auf gesunde Weise 8 – 10 kg in 6 Wochen.

Während der Kur wird man einzeln von unserem Heilpraktiker im Team, Herrn Rudolf Walz, betreut.


Erstellt am 01.03.2008 von

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja