Grete Rommel textile Versorgungssysteme

Grete-Rommel-Straße 2
96231 Bad Staffelstein
Kontaktperson(en)
Ansprechpartner:
Dieter Steinert
Kontaktmöglichkeiten
Telefonnummer:
09573/33080

Öffnungszeiten

Dieses Unternehmen hat bisher noch keine Öffnungszeiten hinterlegt.

Kontaktanfrage

Sie haben Anregungen, Feedback oder Fragen an Grete Rommel textile Versorgungssysteme? Dann nutzen Sie die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten.

Firmenbeschreibung

Wäscherei Grete Rommel:
Geschichte
Mit einem Waschbrett und einem Bügeleisen, das am offenen Feuer erhitzt wurde, fing es an. Grete und Georg Rommel gründeten die Wäscherei in Staffelstein, Bärengasse 2. Eine umgebaute Scheune diente als erste Betriebsstätte.

Die Grete Rommel GmbH ist seit 1948 als Wäschereidienstleister tätig. Persönliches Engagement, und unternehmerischer Weitblick waren die Grundlagen für den Erfolg. Heute gehört die Großwäscherei Grete Rommel zu den modernsten und leistungsfähigsten Wäscherei-Unternehmen in Bayern. Die ständige Aufwärtsentwicklung spiegelt sich am deutlichsten in der gestiegenen Kapazität wieder, konnten 1952 noch 250 Kilogramm Wäsche pro Tag verarbeitet werden, so waren es im Jahre 1990 16 Tonnen. Im Jahr 2008 wurden Durchschnittlich 27 Tonnen Wäsche pro Tag bearbeitet. 1990 wurde ein neues, 2700 Quadratmeter großes Betriebsgebäude am Stadtrand von Staffelstein bezogen, das 1997 um 700 Quadratmeter erweitert wurde. 2001 wurde ein Aufbereitungscenter mit Sterilisation angebaut. Durch einen Neubau 2009 wurde die OP-Mehrweg-Aufbereitung (kurz: OP-Center) umfangreich auf 1000 Quadratmeter erweitert, die Wäscherei um 1200 Quadratmeter. Somit sind die Grete-Rommel GmbH und die OPalys GmbH für zukünftige Erfordernissen und dem zu erwartenden Mengenaufkommen bestens vorbereitet. Parallel dazu ist die Mitarbeiterzahl des Betriebes kontinuierlich auf 155 angestiegen. Modernste Technologie, eine effiziente EDV-gestützte Verwaltung, ein umfangreicher Fahrzeugpark und - nicht zuletzt - strikte Sauberkeit und Hygiene sorgen hier für einen Qualitätsstandard, wie er vom Gesetzgeber für Kunden aus dem Medizinproduktebereich gefordert wird.

Im Laufe der letzten 30 Jahre wurden überwiegend Unternehmen des Gesundheitswesens als Kunden gewonnen. Ab ca. 1980 werden OP-Textilien –damals OP-Wäsche aus Baumwolle- bearbeitet. Ab 1999 werden spezielle OP-Textilien (Laminate und Microfasertextilien) sach- und fachkundig aufbereitet.

Im Jahre 2005 wurde die OPalys GmbH gegründet, um den Anforderungen des Gesundheitswesens gerecht zu werden.
Die OPalys GmbH dient als Vertriebsorganisation und ist innerhalb des Unternehmens Grete Rommel GmbH zuständig für das Qualitätsmanagement, Innovation und Produktentwicklung, sowie der umfänglichen Betreuung, Beratung und Begleitung unserer Kunden im Tagesgeschäft, mit dem Ziel eines rationellen Umgangs mit den vorhandenen Ressourcen und damit verbunden Kostenreduzierungen und konkreten Einsparungen bei der Textilversorgung.
Heute gehört die Großwäscherei Grete Rommel zu den modernsten und leistungsfähigsten Wäschereiunternehmen in Bayern.

Mittlerweile arbeiten Tochter Heike und ihr Mann Dieter Steinert, zusammen mit ihrem hochmotivierten STAMM-PERSONAL ( Unsere Mitarbeiter/innen kommen NICHT von Personal-Leasing Firmen) für eine absolute Kundenzufriedenheit. Die Kundenzufriedenheit wird jährlich, neben persönlichen Besuchen, mittels Fragebogen ermittelt.

Modernste Technologie, eine effiziente EDV-gestützte Verwaltung, ein umfangreicher Fahrzeugpark und - nicht zuletzt - strikte Sauberkeit sorgen hier für einen Qualitätsstandard, wie er von anspruchsvollen Kunden erwartet wird.


Mehr Informationen finden Sie unter:

Ihre Bewertung

Sterne auswählen

Ähnliche Unternehmen in der Umgebung

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja