Eine Neuigkeit von AFW Wirtschaftsakademie Bad Harzburg GmbH

Führen durch Ziele und Delegation - Lernen Sie, Basiswissen der Führung konsequent anzuwenden

Ihre Ziele...
> Sie sind Führungskraft und wollen sich für eine höhere Führungsposition qualifizieren,
> Sie gehören zum Führungs-Nachwuchs und qualifizieren sich für den Aufstieg im Unternehmen,
> Sie möchten Ihre Führungs-Fähigkeiten dem Anforderungsprofil Ihrer Position anpassen,
> Sie möchten (sollen) sich Basiswissen in Management und Führung kurzfristig aneignen,
> Sie wollen den allgemeinen Wandel im Selbstverständnis von Führungskräften nachvollziehen und die Trennung von Handlungs- und Führungsverantwortung praktizieren,
> Sie interessieren sich für die rechtlichen (juristischen) Implikationen der Führung,
> Sie wollen Ihr Wissen über die theoretischen Grundlagen der Führung vertiefen.

Prüfung zum Manager-Zertifikat AFW

Sie melden sich bis spätestens fünf Wochen vor Ihrem Prüfungstermin schriftlich an.
Bis zu diesem Zeitpunkt müssen der AFW alle vier Studienaufgaben mit einer Durchschnittsnote von mindestens 4,0 bewertet vorliegen.
Die schriftliche Examensprüfung dauert 120 Minuten, besteht aus einer Fallstudie mit Fragen und kann direkt im Anschluss an das zweitägige Fachseminar absolviert werden.
Bei Verzicht auf die Prüfung erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre während des Studiums erreichten Leistungen (Ergebnisse der Studienaufgaben).

Mit diesem viermonatigen Intensivkurs bietet die AFW Ihnen einen integrativen Ansatz für eine umfassende Kompetenz in Führung, Organisation und Verantwortung. Den wissenschaftlichen Rahmen bildet ihre kooperative Führungslehre, zu deren Grundlagen die Führung mit vereinbarten Zielen und die Delegation von Verantwortung zählen. Das Studium schafft Klarheit über eine konsequente und optimale Delegation von Verantwortung zur Befähigung der Mitarbeiter zu selbstständigem Handeln und zielgerichteter Leistung. Der Lehrstoff erläutert die Wandlung des allgemeinen Führungsverständnisses von Vorgesetzten, die wachsende Komplexität der Verantwortung und die Hinwendung zu einer strikten Trennung in Handlungs- und Führungsverantwortung. Das Studium schafft Klarheit über eine konsequente und optimale Delegation von Kompetenzen zur Befähigung der Mitarbeiter zu selbstständigem Handeln und zielgerichteter Leistung. Der Lehrstoff erläutert die Wandlung des allgemeinen Führungsverständnisses von Vorgesetzten, die wachsende Komplexität der Verantwortung und die Hinwendung zu einer strikten Trennung in Handlungs- und Führungsverantwortung. Das Studium bietet Orientierungshilfen zur Bewältigung von Handlungsrisiken bei Zielsetzung und Delegation von Verantwortung. Alle vorgestellten Denkanstöße entsprechen dem systemischen Management-Verständnis, wonach sich Systeme, Organisationen und Prozesse ständig aus sich heraus selbst erneuern und verändern. Nach Abschluss des Fernstudiums sind Sie in der Lage, die vielfältigen Wechselbeziehungen zwischen Organisation, Führung und Verantwortung bei der Auswahl, dem Einsatz, der Kontrolle und Förderung von Mitarbeitern zu erkennen und entsprechend unternehmerisch zu handeln. Sie werden befähigt, selbstständig Schwachstellen zu analysieren, Lösungsvorschläge zu erarbeiten, diese in Manager-Handeln umzusetzen und dabei die Risiken abzuschätzen. Insgesamt erwerben Sie eine wertvolle Zusatzqualifikation für eine Position im mittleren oder gehobenen Management in unterschiedlichen Bereichen einer Organisation.

Flexibilität des Studiums
Sie bekommen ab Studienbeginn monatlich einen Studienbrief und entscheiden selbst, wann und wo Sie lernen. Wenn Sie schneller studieren möchten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, den Versand- und Zahlungsplan
individuell mit uns abzusprechen.

1. Ein Orientierungsseminar
Dieses eintägige Seminar ist für Interessenten und Studierende in der Anfangsphase. Sie lernen Ihren Bildungspartner, die AFW Wirtschaftsakademie, kennen und bekommen wichtige Informationen und Hinweise
zur Durchführung des Fernstudiums. Wir stimmen Sie auf Ihre Studienzeit ein und beraten Sie individuell.

2. Ein Fachseminar
Das zweitägige Fachseminar dient der Rekapitulation
und Vertiefung des Lernstoffs Ihrer Studienbriefe sowie dem Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern. Da
sich die Inhalte des Fachseminars auf alle Lehrbriefe beziehen, ist der Besuch zum Ende Ihres Studiums sinnvoll.

Erstellt am 16.09.2009 von

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja